Blutentnahme nach Unfall mit 0,7 Promille das Blut auch auf Cannabis untersucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die neben dem Fahren unter Alkohokonsum auch noch das Fahren unter Drogenkonsum nachweisen können , hast du echt ein Problem nämlich : es folgt der.Führerscheinentzug : in Bayern und Baden Würtenberg sowieso, die sid da knallhart, danach ein paar Monate Führerscheinsperre und wahrscheinlich eine MPU, Das heisst , um den Führerschein wieder erteilt zu bekommen musst du aufhören zu KIFFEN , den du musst in der Zeit ohne Fahrerlaubniss ab und zu zum Urintest um Nachzuweisen das du ohne Drogen klar kommst, der Test findet meisst unter Beobachtung statt, also Manipulation ausgeschlossen, danach MPU TEST ,Medizinisch Psychologische Untersuchung , Reaktionstest ca 20-30 min danach ein sehr intensives Gespräch mit einem Psychologen und noch eine Ärztliche Untersuchung findet dort statt, dauert so etwa 4-5 Stunden und das beste : ca 50% fallen da beim ersten mal durch, also du siehst ,es kommt da einiges auf dich zu, Verdammte Kifferei..... trotzdem VIEL GLÜCK

JayJayFrankfurt 07.11.2012, 14:30

Und die Kosten . ca 700 - 900 € wenn das langt..

0
erichperich 07.11.2012, 14:37
@JayJayFrankfurt

Normalerweise würden die nich auf Drogen testen oder? weil viel zu teuer?! werden die es machen weil die Ärztin gesagt hat "auffällige Pupillen"? Oder kann das auch auf verheulte augen bzw alkohol zurückgeführt werden?

0

Da kannst du schwer von ausgehen,dass nun auch nach Drogen im Blut geschaut wird.Weitere Bemerkungen erspare ich mir.

erichperich 07.11.2012, 13:58

es wurde keiner verletzt und es wurde nur ein Pöller beschädigt. Ich hatte schon geschlafen und bin im Affekt losgefahren, weil eine Freundin anrief, sie wird verfolgt und belästigt! Ohne nachzudenken oder zu wissen wie spät es war bin ich losgefahren...

0
Pinsel11 07.11.2012, 14:02
@erichperich

Erzähle das bloß niemanden von den Behörden.Sie könnten schnell auf die Idee kommen,dass du nicht geeignet bist ein Fahrzeug zu führen,weil du unter Affekten leidest,was dann sofort eine MPU zur Folge hat.

0
erichperich 07.11.2012, 14:13
@Pinsel11

Warum bist du so sicher, dass die auch auf Drogen testen? Würden die nach nich noch auf der Wache einen Schnelltest machen?

0
Pinsel11 07.11.2012, 14:16
@erichperich

Weil der Arzt den Verdacht nach Drogen geäußert hat.Einen Schnelltest können sie sich sparen,da dein Blut sowieso untersucht wird.Rechtlich maßgeblich ist ja letztendlich,was in deinem Blut festgestellt wird.

0
erichperich 07.11.2012, 14:18
@Pinsel11

Der verdacht der Ärztin ist also aus dem Kommentar "auffällige Pupillen" zurück zu führen? Wird er positiv ausfallen, wenn es ca 12-13 std her ist?

0
erichperich 07.11.2012, 14:32
@Pinsel11

also werden die testen, weil die Ärztin gesagt hat "auffällige Pupillen"??? Kann das nich auch wegen Alkohol sein?

0

Wird Komplett Untersucht auch auf Drogen und Helfen kann keiner nur du dir selbst Amen

Was möchtest Du wissen?