Blutegelbiss entzündet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

geh am besten zum Arzt. Blutegel sondern gewisse Sekrete ab, darunter welche die gegen Entzündungen wirken.

Wenn das Wasser aber brackig oder schmutzig war, dann kann es vom Wasser kommen (die evtl. Entzündung)...

Nach einem Biß in der freien Natur ist die Bißstelle grundsätzlich zu desinfizieren.

Geh am besten zum Hautarzt und schildere die Vorkommnisse.

Gute Besserung, Emmy

10

Das Wasser war klar. Man konnte bis auf den Grund durchsehen.

Wenn es nur juckt und nicht schmerzt, kann es doch keine Entzündung sein oder?

PS: Danke für deine Antwort.

0
55
@JiffNiff

Die Schwellung und die Rötung können sowohl für eine entzündliche, als auch für eine allergische Reatkion sprechen!

Wenn das Gewebe drumherum sich warm anfühlt, dann versuche es zu kühlen.

Evtl. versuchen, die Schwellung mit Fenistil Salbe zu bekämpfen. Fenistil ist ein Anthistaminikum...

Emmy

0
10
@emily2001

Danke für den Tipp! Wären die Fenistiltabletten auch zu empfehlen oder lieber nur das Gel?

0
55
@JiffNiff

Es gibt auch Fenistil Tropfen, aber die können schläfrig machen, und daher fahruntüchtig. Versuche es erstmals mit dem Gel.

Emmy

0
10
@emily2001

Habe die Tabletten genommen, weil die laut Apothekerin stärker sein sollen als das Gel. Das jucken hat aufgehört. :)

Danke dir!

0
10
@emily2001

Nah, ich habe für deine Hilfe zu danken! ;o)

0

Das sollte sich besser einmal ein Arzt ansehen, der kann das besser beurteilen.

10

Das einzige was der Arzt machen kann, ist wahrscheinlich nur Antibiotika verschreiben..

0

Lymphknoten neben der Brust?

Ich habe vor zwei Tagen neben meiner Brust einen knubel ertastet. Da meine Mutter und meine Oma beide Krebs hatten, deshalb hatte ich erstmal total den Schock. Dann hab ich mich ein bisschen im Internet schlau gemacht und herausgefunden das es wohl wahrscheinlich wenn dann gutartig ist. Ich habe allerdings auch nur ein Stück neben dem knubel eine Art ausschlag bzw allergische Reaktion auf einen Insektenstich. Das ist auch leicht entzündet. Deswegen hab ich jetzt die frage ob der knubel auch ein angeschwollener lymphknoten sein könnte? Als ich meinen Piercing am Ohr entzündet hatte sind auch meine lymphknoten am Hals angeschwollen und ich hatte eine mittelohrentzündung. Der knubel ist ca ein bis zwei Tage nach dem ausschlag/ der Entzündung entstanden... Also könnte das ein lymphknoten sein ? Und wie lange würde es dauern bis er wieder angeschwollen ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?