Blute ich gerade vom Gehirn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich denke du hattest eine Panikattacke... ich dachte auch mal das ich kurz davor war einen Schlaganfall zu bekommen. ich hatte richrig Panik und ging 3 mal in einee Woche (!) zum Arzt und der hatte mir gesagt ,,du hast nix, alle untersuchungen auf einen Schlaganfall sind negativ. deine Psyche spielt da eine sehr große Rolle" das heisst z.B wenn du zu sehr angst davor hast zu erbrechen oder dann denkst du ja den ganzen Tag daran. Schlussendlich bricht du dann

das kribbeln kommt von der zugroßen Angst hatte ich auch.

Ich vermute phobischer Schwindel mit einer Angst oder Panikstörun, da der Schwindel typisch dafür ist und das Gefühl umzukippen bzw gleich zu verrecken.

Vermutlich haste auch gelegentlich das Gefühl, das du nicht richtig einatmen oder durchatmen kannst gepaart mit brennen im Kopf kribbeln hier und da usw..?

Ab zur Notfallaufnahme. Die Gesundheit kennt keinen Tag, Nacht Rhythmus. Nicht bis morgen warten und was machen. Sollte es was schlimmes sein, hast du richtig reagiert. Und wenn nicht? Dann weißt du dir geht es gut. Auch richtig...

Was möchtest Du wissen?