Blutdruckschwankungen mit 20?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Blutdruckschwankungen oder zu hoher Blutdruck, medizinisch Hypertonie, kann unterschiedliche Ursachen haben.

Von daher ist es richtig, dass du ärztlich versorgt und untersucht wirst. Dein Arzt hat jetzt das richtige getan, indem er dich zu einem Facharzt, Kardiologen, überwiesen hat.

Er wird weitere Untersuchungen, ggf. eine 24-Stunden-Blutdruck-Messung, vornehmen.

Das wirst du jetzt erst einmal abwarten müssen.

das der Blutdruck im laufe des Tages schwankt ist normal, du bist doch keine Maschine und je nach Belastung (auch psychische) steigt oder fällt er! Je öfter du den Blutdruck miest desto mehr unterschiedliche Werte wirst du bekommen. Wenn es dir Spaß macht dann geh zum Kardiologen.

selina13 08.08.2017, 19:32

Das ist mir bewusst, aber so massiv? Schwindel unf Starke Kopfschmerzen sind für mich jedenfalls schon ein Grund um mich durchchecken zu lassen... 

Und ich glaube ich bin die letzte die aus spaß zum DOC rennt 😅

0

Mit diesen Blutdruckwerten ist nicht zu spassen. 
Achte auch darauf was Du isst. Oft kann man durch die richtige Ernaehrung schon einen Einfluss auf die Werte haben.
Haben Familienangehoerige damit auch Probleme?
Hoffe die Test geben Dir mehr Klarheit. Viel Glueck!

selina13 08.08.2017, 19:37

Meine Mama und Oma haben beide Bluthochdruck (Hypertonie) und nehmen auch Medikamente, allerdings lebe ich vorallem wegen diesem Wissen, dass meine Eltern davon belastet sind, sehr gesund.

0

Hallo 

machst du irgendwelche körperlichen Anstrengungen bevor du abends den Blutdruck misst z.B. duschen o.ä? Das könnte dann nämlich ein Grund sein dass der Druck höher wäre. 

LG

Wie ist denn deine er`nährung? Gewicht bei welcher Körpergröße? Trinkst du genug?

studiogirl 08.08.2017, 16:59

Stimmt, evtl. mal darauf achten wieviel du an Fertiggerichten zu dir nimmst oder Wurst/ Käse usw. Alles ist überdurchschnittlich gesalzen....auch davon steigt der Blutdruck.

0
selina13 08.08.2017, 19:34

Ich bin Vegetarier und lebe auch sonst sehr gesund, ich rauche nicht, trinke ausschließlich Wasser (Nie Alkohol). Ich bin jetzt kein Ausdauer Sportler aber ich bewege mich schon, auch bzw. vorallem in meinem Beruf bin ich eig. immer auf Achse... Ich wiege knapp 60kg bei 160cm 

0
maja0403 08.08.2017, 20:49
@selina13

Das ist ja ok. Ich frage meistens, weil es hier oft Mädels gibt, die total untergewichtig sind und sich dann wundern, dass es im Körper nicht mehr rund läuft.

Immer auf Achse - Zuviel Streß?
In deinem Alter hatte ich auch einmal eine Phase mit hohem Blutdruck. Die Ursache wurde nie gefunden. Irgendwann war das Problem verschwunden.

0

Wenn du isst steigt dein blutdruck auf jeden fall, und wenn er zu niedrig ist dan isst und vor allem trinkst du halt zu wenig hat aber auch mit dem blutzucker bsl. was zu tun glaub ich

Was möchtest Du wissen?