Blutdruck...100/80

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast einen niederen Blutdruck. Das ist keine Krankheit, ber unangenehm. Sehr hilfreich ist es, wenn man in so einem Fall viel Wasser trinkt, damit wird das Blut dünner und das Gehirn besser durchblutet. Wenn du aufstehst, dann bleibe eine Weile an der Bettkante sitzen, bevor du aufstehst. So kannst den kreislauf langsam in Schwung kommen.

der erste wert etwas niedrig, könnte deinen schwindel und die kopfschmerzen sowohl das rauschen im ohr erklären - was hat der doc denn gesagt?

"...und meinte 100/80....was bedeutet das??" Das hättest Du den Arzt fragen müssen.

Hi mein Blutdruck ist jz bei 120/80 früher war es bei 160/89, ich nehme die von Arzt verschriebene Rami Lich 5mg/12,5mg Tabletten, tz schwindelig usw.. wieso?

Blutdruck

...zur Frage

Rauschen im Ohr?! Normal

Hey,

Habe seit paar Jahren so ein rauschen im Ohr, war vor ein paar Monaten beim Arzt (Hno) hat meib ohr untersucht doch nix gefunden, doch das rauschen wird immer schlimmer wenn ich an das rauschen was könnt es sein? Bin )14)

...zur Frage

Ohr tut weh und alles hört sich dumpf an.

Außerdem höre ich in dem Ohr meinen Herzschlag pochen und mein Blut rauschen. Wenn ich aufstehe habe ich Kopfschmerzen und mir wird schwindelig...

Was kann das sein? Was hilft dagegen... Ich mussnoch bis morgen Mittag warten bis ich zum Arzt kann.

Bitte helft mir...

...zur Frage

Krank mein Ohr ist auf der linken Seite zu kann nichts mehr hören?

Hallo seit Montag habe ich Halsschmerzen bekommen und bin am Dienstag schließlich zum Arzt gegangen der hat mir ibo und soledum forte verschrieben. Erst seit gestern ging es mir richtig dreckig. Auf einmal ging meine Nase zu und Kopfschmerzen und 34,6C und Übelkeit ich habe mich hingelegt Tee getrunken alles mögliche. Seit gestern Mittag ungefähr ist mein linkes Ohr leist dumpf also wirklich sehr leicht zu gewesen. Jetzt wo ich wach bin höre ich vielleicht 10 % auf dem linken Ohr und andauern so ein Rauschen auf dem linken Ohr. Übelkeit und Kopfschmerzen sind soweit weg. Halsschmerzen sind nur ein wenig weniger geworden. Und jedes Mal wenn ich zum Beispiel rölpsen oder sowas muss dann tut das schon weh im Ohr ansonsten nur das Rauschen.
Mache mir sorgen das ich taub werde oder sowas. Was meint ihr kommt das nur vom krank sein und geht das weg ?

...zur Frage

Hi, hab mittlerweile einen Blutdruck von 140/65 und ich hab derbe Kopfschmerzen und mir wirds bei Dunkelheit so unwohl und etwas schwindelig woran liegt es?

Blutdruck schwindelig unwohlsein

...zur Frage

Rauschen im Ohr und Kopfschmerzen - Was kann ich tun?

Ich habe am Montag mit Sport angefangen (Übungen wie Kniebeugen) und trinke seither nur Wasser, habe aber seitdem auch ein Rauschen im linken Ohr & Kopfschmerzen.

Am Mittwoch habe ich Eistee getrunken und die Kopfschmerzen waren weg, das Rauschen allerdings nicht. Es wurde aber weniger. Jetzt trinke ich wieder Mineralwasser und habe wieder Kopfschmerzen & das Rauschen ist fast immer zu hören. Im Internet habe ich gelesen, dass es Verspannungen sein sollen.

Jedoch habe ich diesen Wassertest schon einmal für drei Wochen gemacht und hatte durchweg Kopfschmerzen. Ein Rauschen hatte ich aber nicht.

Ich ernähre mich normal, außer auf Süßes verzichte ich.

Hattet ihr das auch schon mal? Was habt ihr dagegen getan?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?