Blutdruck zu hoch oder doch nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einmaliges Messen ist übrigens wenig aussagekräftig, da der Blutdruck im Tagesverlauf ständigen Schwankungen unterliegt. Die genauesten Werte erhält man morgens. Der Blutdruck wird im Ruhezustand gemessen. Das heißt auch nach körperlicher Belastung erst nach einer angemessenen Ruhepause. Der systolische Wert sollte idealerweise zwischen 110 und120 liegen. Der diastolische Wert unter 80.

https://www.blutdruckdaten.de/lexikon/blutdruck-normalwerte.html

Das ist vollkommen i.o. so.

Der Blutdruck addaptiert sich je nach Bewegung und Leistung. Einen Blutdruck in Ruhe zu messen sollte so ca. 120/ 80 sein - aber 20 % drüber oder drunter ist auch alles noch voll i.o.

Wenn du denen Blutdruck messen würdest, wenn du Sport treibst, dann hättest du teilweise Blutdrücke von 220/160 und das ist auch gut so, weil sonst könnte dein Körper die Leistung die du von ihm erwartest gar nicht leisten.

Keinen Sport zu treiben ist nie gut.

Ist ein wenig hoch, denke aber nicht bedrohlich. Sprich es mal beim nächsten Arztbesuch an. 

Ist höher als der normale Schnitt! Geh mal zum Arzt

Was möchtest Du wissen?