Blutdruck viel zu niedrig. Was tun?

7 Antworten

Also mein Blutdruck ist normal auch "nur" bei 100/70 ..das wird momentan aufgrund meiner Schwangerschaft alle 4 Woche gemessen und jedes Mal sagen die Arzthelferinnen dass das gute Werte sind und alles im Normalbereich ist. Deine Werte sind ja nur knapp darunter, wenn du also keine Beschwerden hast würde ich mir da jetzt erstmal keine so großen Gedanken drum machen. Kannst dir aber trotzdem mal einen Termin beim Hausarzt geben lassen um das abzuklären, wenn es jetzt über Wochen so bleibt. Das nennt sich Hypothonie wenn man allgemein zu niedrigen Blutdruck hat und evtl muss man dann Medikamente nehmen, aber auch nur wenn man eben Beschwerden hat (dir wäre dann permanent schwindelig) - ich hab seit der Pubertät Hypothonie.. Und lebe noch :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wird wohl eine Fehlmessung sein - bei dem Wert wären die meisten schon umgekippt. Einmaliges Messen ist ausserdem wenig aussagekräftig, da der Blutdruck im Tagesverlauf ständigen Schwankungen unterliegt. Die genauesten Werte erhält man morgens. Der Blutdruck wird im Ruhezustand gemessen. Das heißt auch nach körperlicher Belastung erst nach einer angemessenen Ruhepause. Beim Messen am Handgelenk sollte das Messgerät in Herzhöhe sein (siehe auch Bedienungsanleitung). Der systolische (obere) Wert sollte idealerweise zwischen 110 und 120 liegen. Der diastolische (untere) Wert unter 80.

Nee mal im Ernst.

Füsse hochlegen ,5 Minuten abwarten und dann nochmal messen

Immer noch der gleiche Kellerwert ? Arzt anrufen und diesen fragen

Was möchtest Du wissen?