blutdruck normal oder erhöht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

130 ist gut,der untere Wert aber ist zu niedrig.Am besten nochmal messen,der untere Wert sollte schon über 60 liegen - wenn nicht,dann würde ich den Arzt aufsuchen.

Wegen des unteren Wertes würde ich mal die Schilddrüse kontrollieren lassen. Du schreibst du hättest die Diagnsoe Schilddrüsenunterfunktion und bekommst 75µg Thyroxin derzeit. Die Dosis muss immer wieder überprüft werden. Der Endorkrinologe sollte das 1x im Jahr kontrollieren, am Besten nach dem langen Winter.

Substituiere auch Vitamin D(ein Hormon!). Nach längerer Schilddrüsenunterfunkztion generieren Frauen die in Deutschland eh fast alle unter Vitamin D Mangel leiden enorme Defizite..die natürlich auch auf das Herz sich auswirken, auf die Knochengesundheit udn die Psyche. Bei deiner Größe dürfetst du auch ein paar Kilo mehr wiegen, auch das kann von der SDUF kommen und könnte auch insuffiziente Thyroxindosierung schließen lassen. mit 60 kg aber auch liegt deine vorläufige Zieldosis höher als 75µg...eher bei 96µg als knapp 100µg. Damit soilltest du dann deinerm Nomalgeicht näher kommen und nach einiger Zeit eine weitere Steigerung nötig werden. Der TSH sollte dann mit dieser höheren Dsoierung unter 1,2 bleiben.

Wie hoch waren deine letzten TSH-Bestimmungen. Laß dir ALLE aushändigen..und lege eine Historie an.

Was möchtest Du wissen?