Blutdruck niedrig( Achterbahn fahren Hansapark )?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist normalerweise kein Problem. Ich hatte früher auch niedrigen Blutdruck. Bei jungen Menschen, die gerade wachsen und auch noch schlank sind, ist das keine Seltenheit.

Mir wurde auch manchmal schwindelig. Wenn ich viele Achterbahnen mit hohen g-Kräften hintereinander gefahren bin, wurde mir auch manchmal kurz ein wenig schwarz vor Augen. Aber das ist an sich ja nicht schlimm.

Das Schlimmste, was passieren könnte, wäre, dass du ohnmächtig wirst. Aber das wäre schon extrem unwahrscheinlich und da müssten auch noch andere Faktoren wie zu wenig Essen und Trinken oder Überanstrengung zutreffen.

Schone dich einfach, gönn dir ab und zu Pausen und achte darauf, ausreichend zu essen und zu trinken. Dann kannst du auch alle Achterbahnen fahren, die du willst.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es dir zutraust und es dir gut geht steht dem eigentlich nichts im Weg. Du könntest das ja nochmal bei einem Arzt nachfragen, aber ich glaube kaum, dass er dir etwas anderes erzählen würde. Klär das aber am besten davor auch nochmal mit deinen Freunden/deiner Familie, die dich begleiten, ab, damit sie im Fall der Fälle bescheid wissen. Viel Spaß! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fenja29
01.09.2016, 03:15

Ja mein Vater sagt ich soll mir nicht so sorgen machen da ich schon immer Achterbahn gefahren bin 

1

Wie ist denn dein Blutdruck normalerweise? Du solltest ihn schon messen. Zu niedrig wäre 105/65mmHg.
Wenns dir persönlich damit gut geht, sehe ich keine Gefahr, auch wenn es deinen erschlafften Körper sehr schnell in den Schwung treibt. Aber hier würde ich einfach sagen, einmal ausprobieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PTA22
01.09.2016, 03:21

und falls du dich noch nicht informiert hast, gibt's leichte Tipps, den niedrigen Blutdruck in den Griff zu bekommen.. - Wechselduschen, bringen deinen Kreislauf in den Schwung - Sport und Ernährung - schwarzer Tee - und ganz wichtig, NIE zu plötzlich aufstehen. Falls du wirklich Probleme gibt, gibt dir ein guter Arzt die richtigen Medis:)

0
Kommentar von PTA22
01.09.2016, 03:28

Ja, ab da wäre er zu niedrig. Aber wenns dir persönlich gut geht, gibt's keine Gefahr, außer du "schläfst" eine kurze Zeit, weil dein Körper abschaltet. ABER gesundheitlich ist Hypotonie kein Problem.

0

Mit Blutdruckproblemen sollte man immer sehr, sehr vorsichtig sein. Du wärst nicht der erste Fahrgast, der in einer Achterbahn ohnmächtig wird. Du solltest definitiv mit einem Arzt darüber sprechen, bevor du dich selbst in Gefahr bringst. Achterbahnen beeinträchtigen den Blutkreislauf sehr stark, und sollten nur gefahren werden, wenn du bei bester gesundheit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PTA22
01.09.2016, 03:24

zu niedriger Blutdruck ist kein gesundheitliches Problem, da ist es eher der Körper, der dann Faxen macht, aber auch das kann man mit leichten Tricks behandeln!

1

Was möchtest Du wissen?