Blutdruck im Sitzen zu hoch, im Stehen zu tief - warum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Möglicherweise handelt es sich bei Dir um eine Kreislaufregulationsstörung, nennt sich orthostatische Dysregulation.

Du solltest mit Deinem Arzt darüber sprechen und ihn um einen Schellong - Test bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jonimi 12.07.2016, 19:42

Hast recht, wobei eine orthostatische Hypotonie mit anschließender Synkope bei einem Hypertonie - Pat. Wohl ehr unwahrscheinlich ist

1

Was möchtest Du wissen?