Blutdruck-Diastolischer Wert hoch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein wenig hängt er mit dem Systolischen (oberen Wert) zusammen, ist dieser hoch, ist es der Diastolische (untere Wert) auch. Bei dauerhaft hohen Diastolischen Werten (über 95 mm/Hg) kann das auf eine Arteriosklerose (Arterienverkalkung) hindeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwecks Klärung der Ursache sollte der Arzt Dein Ansprechpartner sein - die möglichen Ursachen sowie Tipps gegen das Problem findest Du hier.

https://www.dr-gumpert.de/html/diastole_senken.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte er wirklich um die 90 - 110 liegen, hast du eigentlich schon eine mittlere Hypertonie (Bluthochdruck). Das kann sich durch Stress, Mangelernährung etc. bilden. Du solltest das mal von einem Arzt checken lassen, denn damit ist nicht zu spaßen und das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Cheers und alles Gute

AngelOfPeace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt der sytsolische Wert? Wie ist Deine Pulsfrequenz? Liegen Grunderkranungen vor? Auf deutsch: Lass es beim Arzt abklären, es gibt ca. 58996 Ursachen für hohen Blutdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MARGRA29
02.02.2017, 14:52

1 Wert zwischen 130-140

0

Wie alt bist du?

Der diastolische Wert ist der Wiederstand der Gefäße.

Arteriosklerose schon mal abklären lassen? Auf jeden Fall zum Arzt gehen sollte unter 90 sein lebenslänglich.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?