Blutdruck bei Koffein

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat sicher nichts mit dem koffein zu tun, ganz im gegenteil wenn dus schon seit wochen nimmst hat es seine wirkung vermutlich schon verloren, zum arzt solltest du trotzdem gehen! (Durch koffein bekommt dein herz eigentlich die information das es nicht müde ist)

Bist du vielleicht sehr gestresst? Das is schon eher ein grund

0
@Auriel

Überhaupt nicht. Ich hatte allerdings die letzten paar Tage stechende Kopfschmerzen einseitig im Hinterkopf, allerdings nur periodenweise über den Tag verteilt. Könnte das zusammenhängen?

0
@Seelentrauma

Dann liegts vermutlich an einem anderen inhaltsstoff, du musst die koffein wie nen raudi virstellen, dein gehirn schickt da a paar nette fahrradfahrer deine nerven runter die all deinen organen sagen:"hey, du bist müde" dann kommt das koffein haut die von ihren rädern runter und fähr selbst zum organ, dem hat er aba nix zusagen also weiß das organ nicht das es müde is, irgendwann checkt dein gehirn aber das die orane noch immer nicht müde sind und schickt einfach mehr boten und zwar soviele das es mehr als koffein raudis sind, was ich damit sagen will: irgendwann schickt dein gehirn standardmäsig mehr und es hat außer ein psychologischen keinen effekt mehr, außer du trinkst immer höhere dosen

0
@Auriel

Also ich nehme das Guarana in Form von Pulver. Die Dosierung liegt empfehlungsgemäß zwischen einem halben und einem ganzen Teelöffel. Ich hab beides ausprobiert und mich für dreiviertel Teelöffel entschieden. Ich nehme es unregelmäßig, mal einen Tag nicht und den einen Tag drauf vielleicht, auch mal 2 Tage hintereinander oder 2 Tage nicht. Je nachdem in welcher Verfassung ich bin, und was ich arbeitstechnisch machen muss. Ich habe mit Guarana bisher gute Erfahrungen gemacht - ohne bin ich nach ein paar Stunden ziemlich geschlaucht, mit bin ich wach, aber nicht hibbelig oder nervös.

0
@Seelentrauma

Ok, dann hatte ich das mit regelmäsig falsch verstanden ;) ich glaub auch nicht das es schuld ist, sonst hättest du es jedesmal, also wenn du einen stoff nicht vertragen würdest, außer es hat sich jetzt erst eine unverträglichkeit gebildet,... dann weißt dus beim nächsten mal,...

0
@Auriel

Mein Puls ist zwar immernoch schnell - aber wieder fast im normalen Rahmen. Ich werd es morgen nochmal probieren und gucken was passiert. Danke für die Antwort. :) Hast du vielleicht noch eine Idee wo meine Kopfschmerzen herkommen?

0
@Seelentrauma

Sind die zusammen mit dem puls problem aufgetreten? Wenn ich einen zu hohen puls habe (allerdings habe ich das holiday heart syndrom und mein puls ist dann 120-180) hab ich auch immer kopfweh, aber bei einem puls von 90 glaub ich das nicht, vielleicht hast du was anderes gegessen oder es ist a wetter umschwung, ok der verursacht meistens an zu niedrigen blutdruck, aber zusammen mit am alptraum kann das schon zu lustigen effekten führen... ist das das erste mal das du sowas hast?

0
@Auriel

In die Richtung, ja. Kopfschmerzen schon öfter, aber nie am Hinterkopf und auch nie auf der Seite. Und nie punktuell, meistens über einen größeren Bereich überm Auge oder der Stirn. Und Bluthochdruck oder einen hohen Puls noch nie, wie gesagt leide ich unter niedrigem Blutdruck, mit Müdigkeit, Sternchen sehen beim schnellen aufstehen und solche geschichten. Deshalb ist der Puls ja so ungewöhnlich, weil der sonst sehr niedrig ist (um die 60 rum).

0
@Seelentrauma

Nun der puls und der blutdruckbhängen (zumindest bei mir) nicht zusammen also wie gesagt, beobachte es, ich z.b. bin für an tag "stillgelegt" wenn ich auch nur einen schluck red bull trinke (alle anderen energy drings machen nichts) also auf bestimmte inhaltsstoffe reagieren manche körper recht heftig

0

es ist besser sich mehr zu bewegen und sich gesund zu ernähren , eventuell solltest du deine blut und leberwerte durchchecken lassen, alles was aufputscht hat eine kehrseite und wenns übertrieben wird ist es sowieso ungesund

Blutwerte sind in Ordnung, hab ich vor ein paar Wochen schonmal gemacht, Leberwerte auch -> ich trinke nicht und rauche auch nicht. Mein Essverhalten besteht zwar nicht nur aus Gemüse und Obst, aber dieses kommt durchaus auch in meinem täglichen Verzehr vor -> Esse relativ gesund und abwechslungsreich.

0

ein Ruhepuls ist zwischen 60 und 80 in Ordnung ... alles andere sollte ärztlich abgeklärt werden, denn es ist ungesund

Bluthochdruck 170 Herzschläge 110 und Bauchschmerzen was bedeutet das?

Hallo und zwar der Blutdruck meiner Oma ist 170 und ihr Herzschlag 110 istsie dann in lebensgefahr

...zur Frage

Körper nimmt kein Koffein auf!?

Hallo. Ich wollte mal messen, wie sehr der Blutdruck ansteigt, wenn ich sehr viel Koffein zu mir nehme. Ich habe also meinen Blutdruck vorher gemessen und er war normal. Danach habe ich auf leerem Magen 500mg Koffein zu mir genommen, was ja schon sehr viel ist. Nachdem ich 1 Stunde gewartet habe, habe ich erneut meinen Blutdruck gemessen und er war gleich! Mein Blutdruck hat sich also trotz Koffein garnicht verändert. Ich dachte natürlich, dass das Blutdruckmessgerät nicht richtig misst und ich habe 2 andere Messgeräte ausprobiert. Ich kam zum gleichen Ergebnis! Gibt es irgendeine Störung, bei der Koffein nicht wirkt?

...zur Frage

Stimmt was nicht mit meinem blutdruck?

Hallo,

Heute bin ich zur Arbeit gefahren wie gewohnt und während der Fahrt ist mir plötzlich leicht schwummrig geworden, nach einer Stunde war es immer noch nicht besser da ich eigentlich eher niedrigen Blutdruck habe wollte ich das die Kollegin mir den Blutdruck misst der war bei 140/90 mmHg da war sie leicht irritiert wegen den diastolischen wert weil ich erst 21 bin nach ner Stunde hat sie ihn nochmal gemessen 135/95 mmHg sie war immer noch nicht zufriden kurz vor Feierabend hätte ich einen Blutdruck von 125/100 und puls 84 der aber konstant war.
Jetzt bin ich leicht verunsichert wegen dem diastolischen wert

...zur Frage

Können Schmerzen eines Herzinfarkt o.ä. aufhören?

Meine Freundin ist heute Nacht mit brutalen Schmerzen in der rechten Schulter aufgewacht. Da ich eher zum Überdramatisieren als sie neige verschwieg sie mir, dass die Schmerzen auch in den Arm und in Die Brust ausstralten und sie Atemprobleme hatte. Ich hatte provisorisch ihren Blutdruck gemessen der lag bei 135/85 normalerweise hat sie zu niedrigen Blutdruck um die 90/60. Heute morgen klagte sie über keinerlei Schmerzen mehr. Nun meine Frage: Können die Schmerzen bei etwas schlimmen abklingen oder war das zum Beispiel eine Blockade?

...zur Frage

Habe ich einen zu niedrigen Blutdruck?

Ich bin 14 Jahre alt, Blutdruck 92/62, Puls: 65( habe einfach nach dem Mittagessen gemessen)

Meine Eltern sagen, das ist schon gefährlich. Stimmt das?:S

...zur Frage

Habe eben meinen Blutdruck gemessen. Der war 97/62. ist das normal? Oder steckt da eine Krankheit hinter?

Esse gesund und treibe viel Sport. Hab aber oft einen niedrigen Blutdruck.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?