Blutdruck 180/60,was kann ich tun

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann keiner eine genaue Aussage machen.Viele Faktoren spielen hier eine Rolle. 1. ist es einmalig oder dauernd. 2. bist du übergewichtig.3. wie hoch ist dein Alter. 4. ist die Schilddrüse abgeklärt. 5. was ist mit den Nieren. 6. Hast du psychischen Stress. 7. Kann es ein Messfehler sein.? 8. Wie ist dein Gefässsystem beschaffen? 9.Zuviel Cola oder Sals aufgenommen. Man kann unendlich weiter machen. Am besten mehrmals kontrollieren, wenn es ein Dauerzustand ist über 24 Std. dann würde ich schnell zum Arzt gehen. Kommen noch andere Symtome dazu, wie Schwindel, Sehstörungen, unklare Schmerzen, dann aber sofort ab in die klinik. Man sollte immer den Infarkt oder Schlaganfall bedenken. Aber jetzt nicht verrückt machen lassen. gute Besserung

15

Danke

0

Du solltest darauf achten das du schnell zum Arzt geht, wenn das öfters vorgekommen ist. Ansonsten werde wieder Ruhiger

kann beim blutdruck messen etwas passieren?

Halloich (ende 60) habe einen zu hohen blutdruck (180/105). Deswegen nehme ich nun morgens und abends candesartan. Dazu soll ich den Blutdruck messen. Hierzu habe ich ein blutdruckgerät mit einer oberarmmanchette. Dieser bläst sich so stark auf, dass es mir richtig weh tut. Sogar meine hand wird blau. Deswegen meine frage: kann da etwas passieren oder kann da etwas abgequetscht werden. Oder können sich gar gerinsel etc. bilden? Danke für die Rückmeldungen! Grüße

...zur Frage

NIedriger Blutdruck muss ich mir sorgen machen?

Hallo Leute ich habe oft einen Blutdruck von 100 zu 60 oder noch nierdriger und einen Ruhepuls von 58-63 . Mein Arzt hat mir nur gesagt das er sehr Niedrig ist aber mehr nicht.

Ist es schlimm wenn man so einen Nierigen Blutdruck mit 17 Jahren hat ?

Kann ich irgendwas tun damit er normal wird oder sowas?

Ist ein niedriger Blutdruck daran Schuld das ich öfters mal Schwindel oder Kreislaufprobleme bekomme oder kann Stress ein Faktor sein ?

LG

...zur Frage

Blutdruck 180-71-55?

Hey,

meine Oma hatte heute morgen einen Blutdruck von 180-71-55, weiß nicht was die Zahlen auf dem Gerät bedeuten 180 ist aber schon sehr hoch. Und dann hat sie ne Tablette getrunken und der Blutdruck ist auf 160 gesunken, dann hat sie ein Nitroglycerin Spray genommen und noch ne Tablette und jetzt fühlt sie sich normal und der Blutdruck ist grade bei 131. Sie hat mir gesagt sie will aber erst morgen zum Arzt nicht heute. Vor 3 Jahren hatte sie einen Herzinfarkt. Was soll sie jetzt am besten tun um den hohen Blutdruck zu vermeiden und das es ihr dauerhaft besser geht? Was kann ich für sie tun? Sie ist 76 Jahre alt...

...zur Frage

Hallo Freunde der Welt was kann man tun bei erhöhten Blutdruck vor einer woche messte mein Hausarzt 180 und heute 150 was tun?

Ich weiß nur das ich in den letzten 2-3 Monaten paar mal ausversehen viel salz beim essen machen hinzu gab und es dann auch aß ansonsten esse ich gesund obst und gemüse gehörten zu meinen alltag ich vermeide süßigkeiten zucker gab es nur in geringen maßen ....ich hatte übrigens viel stress sowohl auf der Arbeit und im Privaten leben.... und ich war oft nachtaktiv bin daheim oft vor mein Laptop am hocken und bewegung gibt es ehrlich gesagt fast kaum ich geh selten raus und genieße mein leben....

könnte gut möglich sein das es von dieser lebensweise sowas entsteehen kann oder ? was könnt ich tun bzw. wie kann ich jetzt gezielt meinen hohen blutdruck unter kontrolle haben ? was würde am effektivsten wirken ?(keine medikamente)

...zur Frage

Niedrieger Blutdruck - Was tun?

Nabend....

Ich habe eben meinen Blutdruck gemessen....und ja der ist nicht gerade prickelnd 82 zu 62

Heute morgen waren es 100 zu 90 und Mittag 90 zu 80

meine Mutter macht sich sorgen mein Arzt auch... wisst ihr vllt wie ich meinen Blutdruck ankurble? Ich esse genug und viel :) Obst und Gemüse ebenfalls...

habt ihr Rat für mich?

Grüße Cira

...zur Frage

Blutdruck von 180/100

Hallo, ich bin 19 jahre alt und habe gestern als ich wo zu Besuch war mit so einen Gerät was unter dem Handgelenk befestigt wird meinen Blutdurck gemessen. Bei den ersten beiden Versuchen hat das Ding zwei oder dreimal nachgepumt so dass das Band dann abgegangen ist. Danach habe ich es dann festgehalten und es zeigte mir einen Blutdruck über 180/100 an. Das ist ja schon ziemlich hoch allerdings war ich während der Messung auch aufgeregt und habe gespürt das mein Herz schneller schlägt als normalerweise (habe eigentlich einen Ruhepuls von ca. 60-70). Irgendwelche Anzeichen dafür das mein Blutdruck so hoch ist habe ich auch nicht, also weder oft Kopfschmerzen oder sonst was. Inwiefern ist das normal? Sollte ich mal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?