Ist der Blutdruck 152 zu 28 normal?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Amplitude (Verhältnis von oberen zu unteren Wert) ist zu hoch. Diese Werte sind vermutlich auf Meßfehler zurückzuführen, Menschen, die diese Werte wirklich haben, befinden sich nur auf Intensivstationen von Unikliniken.

Hey,

Der systolische Wert (152) kann schon stimmen, jedoch kommt mir der diastolische Wert (28) schon recht niedrig vor.

Fakt ist, dass es ein elektronisches Messgerät ist und das diese auch mal "Fehlmessungen" machen. Dies erlebe ich oft an meinem Arbeitsplatz.

Da es dir aktuell sowieso nicht so gut geht (Allgemeinzustand schlecht, ...) wäre es empfehlenswert, dass du beim nächsten Arztbesuch es anmerkst, dass dein Blutdruck (also der diastolische Wert) sehr niedrig ist und dass der Arzt oder die Arzthelferin deinen Blutdruck auf manuelle Weise messen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Danke, ich habe schon vermutet, dass etwas mit dem Gerät nicht stimmt. Kann bestimmt sein dass durch kraftsport bedingter "vergrößerung" meiner beiden Oberarme das Gerät erhebliche Schwierigkeiten bekommt. Wenn sich morgen herausstellt, dass dieses Gerät richtig gemessen hat, bin ich entweder ein absolutes medizinisches Phänom oder stehe kurz vor dem Herztod hahah ... hoffentlich nicht

0
@Mathekrueppel

Ich denke bzw. hoffe nicht, dass du kurz vor dem Herztod stehst, aber es kommt immer mal wieder vor, dass die elekronischen Geräte bei bestimmten Personen nicht oder nicht immer richtig messen.

LG Markus

0

Mess lieber nochmals nach.

Der Norm liegt ja bei 120/80 aber den Diastolischen Druck von 28 mmHg?

Das ist extrem tief. Aber wie fühlst du dich?

Haben Sie schwindel, übelkeit, doppelsichtigkeit?

Mir ist extrem schlecht und ich habe erhebliche Einschrönkungen im Denken

0

der Systolische von 152 ist schon ein Wert über dem Durchschnitt und der Diastolische von 28, wäre schon krankhaft.

Sicher, dass dein RR gerät richtig funktioniert?

Es wurde heute manuell gemessen, da kam 133 zu 60 bei raus. Das findet sie auch etwas ungewöhnlich. Es wurde ein EKG gemacht, der war ok. Bin mal gespannt was bei der Echokardiographie und dem Belastungs EKG rauskommt, die ich demnächst habe.

0

Der o.g. Wert kann nicht möglich sein.
Sicherlich war das eine Fehlmesseung.

Ein diastolischer Wert von 28 mmHg ist physiologisch praktisch nicht möglich. Am wahrscheinlichsten liegt hier eine Fehlmessung vor.

152 kann gut sein, wäre aber schon etwas Hypertonie, also Bluthochdruck.

Der zweite Wert kann überhaupt nicht sein. 28?

Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass diese Blutdruckmessgeräte für zu Hause ordentlich spinnen. Ich hatte mal einen Blutdruck von 220 mit so nem Gerät - beim Arzt war aber alles tiptop.

Ok, ich bin etwas verängstigt. Ich habe seit gut 2 Wochen einen sehr verschlechterten Allgemeinzustand. Mir ist sehr schlecht, mir ist übel und das wohl schlimmste ist dass irgendetwas mich in einem gewissen Maße "neurologisch" beeinträchtigt, ich kann gar nicht mehr richtig denken. Ich hatte Sorge vor Lymphdrüsenkrebs oder Leukämie, da ich 2 angeschwollene Lymphdrüsen am Kopf habe. Alles negativ, Blutbild, Tastbefund. Es wird denke ich mit dem Herz zu tun haben, ich hoffe nur nicht dass mein herzmuskel nich im erheblichen Maße geschädigt ist.

0
@Mathekrueppel

Also wenn diese Blutdruckwerte wirklich stimmen sollten, dann halte ich eine Herzmuskelschädigung für eher unwahrscheinlich. Wie gesagt: da muss was mit dem Gerät nicht stimmen, von einem  diastolischen Wert von 28 habe ich noch nie gehört.

0

152 zu 28 ist nicht möglich. Womit hast du gemessen und wie oft?

Mit einem elektronischen Blutdruckmessgerät. Mein Vater kann gegenprüfen Schwester ebenso, das Gerät funktioniert

0
@Mathekrueppel

Selbst beim messen können noch Fehler gemacht werden. Den gemessenen Wert halte ich nicht für real. Gleichzeitig Bluthochdruck und extrem niedrig....das geht nicht.

0
@studiogirl

Hi, ich gebe mal morgen durch, was bei der manuellen Messung beim Arzt rausgekommen ist. Interessant ist, dass sich die Werte nicht miteinander nach oben oder unten bewegen, sie bewegen sich voneinander weg und aufeinander zu. Bei Leistung wird die Differenz groß bei normal "ziehen" sich die Werte wieder zusammen.

0

Dann geh zum Arzt

0

Der zweite Wert kann nicht sein.

Was möchtest Du wissen?