Blutblase füllt sich ständig wieder

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Blasen sollte man auf keinen Fall aufstechen. Auch normale Blasen nicht.

Die bilden sich nach gewisser Zeit automatisch zurück und die Öffnung ermöglicht es trotzdem Schmutz und Bakterien einzudringen. Die Flüssigkeit färbt sich rot, wenn ein kleines Blutgefäß dabei verletzt wird, ansonsten ist es nur eine normale Blase.

Lass die Blase in Frieden, lass sie einfach rot bleiben, dann erst kann sich ein Propf auf dem Gefäß bilden, der dann den Blutflos in die Blase stopt. Und die Blase bildet sich nach und nach wieder zurück, da die Flüssigkeit wieder von der nachwachsenden Hautschicht darunter aufgenommen wird. Irgendwann trocket die Haut der Blase aus und bildet einen Schutz der drunter liegenden neuen Schichten.

Lass einfach aufstecken, kratzten, pullen und Spielen an der Blase, auch wenn es unangehm wird. Irgednwann heilt sie aus und gut ist.

Vor allen Dingen kein Pfalster und keinen Druckverband drauf. Sofort runter damit.

Du solltest nicht weiter selber in der Wunde herum stochern. Abwarten...und Geduld haben. Täglich sauberer Verbandwechsel. Wenn Du nicht arbeiten gehen kannst, natürlich zum Arzt. Das Blut wird wieder vom Körper resobiert, ähnlich wie bei einem Bluterguss.

Selbstverstümmelung ist strafbar!

Was möchtest Du wissen?