Blutblase am zahnfleisch, was tun?

4 Antworten

So was gibt's ab und zu - in aller Regel ist das vollkommen harmlos. Am häufigsten hat man die an der Wange oder an der Innenseite der Lippe, weil man sicht dort versehentlich draufbeisst.

Damit musst du (ausser wenn es dich aussergewöhnlich beunruhigt oder stört) auch nicht direkt zum (Zahn)Arzt. Du kannst das Ding schon platzen lassen, wenn es dich stört. Irgendwann geht es auch von selbst auf. Dort gibt's dann eine "offene" Stelle (Vorsicht mit Zitronensaft und co.), die aber schnell abheilt.

Ich würde garnichts Unternehmen, heute Abend. Und morgen würde ich Sicherheitshalbar beim Zahnarzt reinspringen das er sich das mal eben ansehen kann. Kein Grund zur Panik.

Lieben Gruß, Stefan.

Hallo,


Ich würde vorsichtshalber mal beim Zahnarzt anrufen oder einen Termin machen. In der Regel ist es etwas harmloses aber man sollte lieber auf Nummer sicher gehen.


Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?