Blutbildsauswertung!

4 Antworten

Also ich weiss was : Ery=Erythrozyten=rote Blutkörperchen, Leuko=Lekozyten=weisse blutkörperchen, Thrombo=Thrombozythen=sind auch weisse blurkörperchen.. da gibt es aber verscheidene formen und so.. musste ergooglen.. und U-ph bestimmt wohl den ph wert deines urins.. das andere könnte ich nur erraten, aber selbst wenn du weisst was das alles heisst, weisst du ja nicht was die werte dafür bedeuten..also bring es zu einem arzt..

Hämatologie: Hb: Hämoglobin,roter Blutfarbstoff Hk: Hämatokrit, Anteil der zellulären Bestandteile am gesamten Blutvolumen kl.Bb: Kleines Blutbild,wenige Werte werden bestimmt (gibt auch großes Blutbild) Ery: Erythrozyten,rote Blutkörperchen Leuko: Leukozyten, weiße Blutkörperchen Thrombo: Thrombozyten, Blutplättchen MCV: Mean corpuscular Volume, mittleres Erythrozytenvolumen MCHC: mean corpuscular haemoglobin concentration, mittlere Hämoglobinkonzentration des Einzelerythrozyten... Urin: verschiedene Werte welche im Urin auf Vorhandensein getestet werden: Bilirubin, Ketone, Erythrozyten, Zucker, pH-Wert, Proteine, Urobilinogen, Leukozyten, Nitrat

So wie auch für uns hier! Besprich das am besten mit deinem Hausarzt! Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?