Blutabnahme wegen Oberbauchschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Laktoseintolleranz und einer Fruchtzuckerunverträglichkeit kommt es oft zu Oberbauchschmerzen,darauf solltest Du deinen Arzt einmal ansprechen,da kann ein einfacher Atemtest gemacht werden um es festzustellen oder auszuschliessen.Auch eine Ultraschalluntersuchung des Oberbauches da besonders der Bauchspeicheldrüse sollte in betracht gezogen werden,und wenn Du eine Blutuntersuchung möchtest dann solltest Du einen Termin machen zum Labor,die meisten Ärzte haben feste Zeiten zu denen Blut abgenommen wird,da meist morgens früh,das Blut wird in einem Labor untersucht und mit einem Kurierfahrer dort hin gebracht,und das wird nicht täglich gemacht sondetn zu festgelegten Terminen.

Er muss halt einen Termin für dich haben. Wenn du privat versichert bist geht alles zu jeder Zeit. Du solltest sagen, dass du im Moment Schmerzen hast, dann bist du ein Notfall u. wirst irgendwann dazwischengeschoben. Wenn du einen Bluttest machen lassen willst, solltest du aber wisen, was du genau für einen haben willst und den Arzt geziehlt darauf ansprechen. Solange du ihn selber zahlst, geht das schon, ansonsten liegt es im Ermessen des Arztes, wann er was tut. Wenn du dich ungut behandelt fühlst, solltest du den Arzt wechseln.

Was möchtest Du wissen?