Blutabnahme, wegen Nierenschmerzen.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sollte eines der Organe nicht mehr ganz intakt sein, bleiben im Blut Giftstoffe zurück und die kann man messen.

Leber und Nieren sind für die Reinigung des Körpers verantwortlich, also filtern sie die Giftstoffe aus dem Blut.

Einfach erklärt...;-)

Direkt nicht...es werden eine menge Stoffe in deinem Blut untersucht die gewisse Rückschlüsse zulassen aber eine sichere Erkenntnis bekommt man nur durch eine Biopsie (Entnahme von Gewebe)..

Man kann bestimmte Abbauprodukte und Enzyme im Blut messen - die sog. "Leberwerte".... und daraus Rückschlüsse auf den Zustand dieser Organe ziehen.

Was möchtest Du wissen?