Blutabnahme Nerv getroffen?

3 Antworten

Ich kenne das Problem zum Glück nicht, aber beim Blutspenden wird auf die Gefahr, einen Nerv zu treffen, hingewiesen. Also ist es unter Umständen leider möglich.

Ist auch total unangenehm! Aber dann kann ich mich ja jetzt auf die nächsten Male vorbereiten :D

0

Das ist mir auch schon mal passiert. Nerv getroffen, dauert eine Weile, bis das Kribbeln wieder nachlässt. Aber keine Angst, in der Regel geht das weg :)

ekelig oder? Danke :) Dann hoff ich mal das dauert nicht mehr solange ist nämlich irgendwie gruselig :D

0

Hört sich wirklich wie Nerv-Treffer an. Unangenehm, sollte aber wieder weggehen.

Das hört sich doch gut an :D

0

Was passiert bei einer Überaktivierung der Natriumkanäle und bei einer gleichzeitigen Blockierung der Kaliumkanäle?

Hallo,

was passiert bei einer Überaktivierung der Natriumkanäle an den Ranvierschen Schnürringen und einer gleichzeitigen Blockade der Kaliumkanäle im Körper? (Neurobiologie)

...zur Frage

Wieso geht man ins BBZ und wie kann ich mich am besten drücken?

Hey liebe community, ich bin ziemlich angefressen da ich mit meiner Klasse ins BBZ gehen muss. Ich finde ein normales Praktikum viel sinnvoller. Es regt mich auch extrem aus das ich in die Berufs Abteilung Schreiner gekommen bin. Natürlich ist es für die Sinnvoll die keine Ahnung haben was sie später machen wollen, aber ich und 97% meiner Klasse wissen es schon. Würde es ja noch oke finden wenn ich in das gekommen wäre wo ich rein will aber bin ich nicht. Was haltet ihr vom BBZ und habt ihr eine Idee wie das mit Noten ist und ob oder wie ich mich drücken könnte?

...zur Frage

Schwellung und Schmerzen im Oberarm nach Insektenstich?

Hallo.
Vorgestern Nacht wurde ich von (ich vermute?) einer Mücke in den rechten Oberarm gestochen. Der Oberarm ist stark geschwollen, die Stelle ist hart und heiß und stark gerötet und juckt fast durchgängig. Gestern Abend bekam ich in der Innenseite des Oberarms Schmerzen, die im Laufe der Nacht immer schlimmer wurden und mittlerweile so schlimm sind, dass ich nichts mehr in meiner rechten Hand halten kann, da der Schmerz, egal ob im Ruhezustand oder nicht, bis in den Unterarm und auch bis in die Hand zieht. Habe es heute den ganzen Tag gekühlt und Schmerztabletten eingenommen, aber nichts hat etwas gebracht.
Kann mir jemand sagen was das für ein Vieh war und vorallem was ich tun soll?
Danke im Voraus!

...zur Frage

Gefühl eine Nadel im Arm zu haben?

Hallo, ich wollte mal fragen ob jmd weiß was das sein könnte. Ich habe seit ein paar Tagen das Gefühl als hätte ich eine Nadel im Unterarm stecken. Es fühlt sich an wie, wenn man beim Blutabnehmen die Nadel länger im Arm hat. Ich habe auch ein ziehen im Arm wenn ich mein Handgelenk hinter beuge Richtung Schulter. Vllt hat einer von euch das schon mal gesehen oder gehört oder selbst gehabt und könntet mir weiterhelfen. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Brennender schmerz an der Wade. Was kann das Sein?

Hallo!

ich habe seit einigen Tagen bemerkt das an einer meiner Waden ab und zu ein brennender schmerz ausgeht. dies geschieht aber nur wenn ich darüber streiche mit etwas(Hose,Hand)aber auch nur von oben nach unten..

auf der Haut ist nichts zu sehen und es schränkt mich auch nicht im geringsten ein

jedoch würde ich schon gerne wissen was es verursacht haben könnte..

Falls jemandem das bekannt vorkommt oder jemand ne ahnung hat.. Bitte um Erfahrungen)

...zur Frage

Rötung und Überwärmung nach Blutentnahme

Hallo Mir wurde am Montag also vor gut einer Woche Blutabgenommen aus der linken Armbeuge. Am Mittwoch sind dann erstmal schmerzen da aufgerteten. Es hat sich eine deutliche rötung gebildet dei sich immer weiter ausbreitet, ist jetzt über den halben Unterarm und es geht ein Roterstreifen den oberarm hoch. Da wo es rot ist ist die Haut sehr warm und wenn ich den arm knicke tut es sehr weh. Nun meine frage kann dass eine entzündung durchs blutabnehmen sein und muss ich mir sorgen machen????

Danke für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?