Blutabnahme bei einer Katze - es ist eine Heilige Birma - muss sie rasiert werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein guter Tierarzt muß nicht rasieren. Es reicht, wenn der Bereich feucht gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei jeder katze, egal wie lang das fell ist, wird zur blutabnahme ein kleines stück fell wegrasiert, ich kenns bisher nur am rechten vorderbein. das ist recht fix wieder nachgewachsen und die katzen scheint das anfangs beim putzen zu irritieren aber sonst nicht weiter zu stören

nach 4 wochen sieht man nix mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tierarzt rasiert grundsätzlich ein kleines Stück weg, damit er den Verlauf der Adern gut erkennen kann. Nur dann kann er richtig stechen, trifft meist beim ersten Mal und die Sache ist schnell erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird eine kleine Stelle am Bein rasiert. Das stört die Katze nicht und weil gerade Fellwechselzeit ist , sind die Haare bald wieder lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird eine ganz kleine Stelle am Bein rasiert. So, daß man es kaum sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird ein bischen rasieren. Muss er um alles zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weis dein Tierarzt am besten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß es zwar nicht, aber haare wachsen doch wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lily0fTheValley 23.03.2013, 07:42

Wenn Du es nicht weißt, wieso antwortest Du dann?

0
miezepussi 23.03.2013, 09:14
@Lily0fTheValley

Die Ehrle weiß nur einen Teil Deiner Frage nicht zu beantworten. Aber den mit dem "das Fell wächst nach" wusste sie schon.

Wieso bist Du so giftig, Lily ?

1

Was möchtest Du wissen?