Blut nach Stuhlgang auf Klopapier.

7 Antworten

wenn es jetzt mal vorkommt, ist es nicht schlimm. leichte Darmverletzung oder so. Wenn du jetzt beim Stuhlgang irgendwie schmerzen verspürst oder wenn das mehrere Tage anhält, daß du Blut da feststellst, dann geh mal bitte zum Arzt damit.

Gut, dass du zum Arzt gehst. Es können doch Hämorhoiden sein, die kann man auch in jungen Jahren bekommen. Gute Besserung für dich.

15

danke (:

0

habe mal gehört, dass das nicht wild ist, denn sollte wirklich innerlich mit deinem darm was nicht stimmen, wäre das blut schwarz und als solches nicht erkennbar.

Wenn ich auf Klo muss, muss ich immer so zusammen kneifen der Schließmuskel am Arschausgang, was ist das? Oder liegt an den Hämorrhoiden?

Hallo ist es normal beim Darm ausleeren, das man so bisschen den Darmausgang zusammen kneift, als würde man was stoppen oder einen Vorgang kurz hindern bzw pausieren.

Ich kann es nicht so genau beschreiben, vielleicht so besser, wenn man die Blase raus lassen will, kann man mit so kneifen das Urin langsamer fließen lassen.

Stellt euch mal vor ihr müsstet nicht auf Klo den Darm auslerren und liegt grad im Bett, also ich kann den Darmausgang so zusammen kneifen.

Ich habe keine Ahnung, wie dieser vorgang heißt, wisst ihr es? wie würdet ihr es beschreiben?

Edit!

Ich habe erfahren es soll der Schließmuskel sein den man dort zusammen kneift ob automatisch oder nicht. Und dieser Vorgang kann ich nur beim Urin rauslassen oder ich muss nicht auf Klo es kontrollieren. 

Aber leider beim Darm ausleeren leider nicht, weil es passiert einfach so automatisch, und wenn ich es versuche zu stoppen geht es nicht.

Der Körper wird es verhindern und dadurch kann ich schon schmerzen bekommen und deswegen vermute ich dadurch, dass ich Hämorrhoiden habe, wo man Blut am Klopapier hat und manchmal auch mehr im Wasser, leider. Ich weiß überhaupt nicht, wie es so kommen konnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?