Blut nach harten Stuhlgang

7 Antworten

HALLO!:)

Ja also es sind mit großer wahrscheinlichkeit innere Hämmoriden, ich hab das auch und zwar ziemlich früh, war damit beim Darm Arzt (mir fällt der fachbegriff nicht ein *haha*) und Habe auch eine Schwellung am After, aber da bin ich eig selber ran schuld da ich sehr wenig trinke, und damit harten stuhlgang bekomme, dadurch Analfissuren entstehen und es anschwillen kann, ist aber kein Weltuntergang! da bekommst du Creme, und villt Tabletten wenn es sehr schlimm ist.. Wie gesagt durch den harten Stuhl können Risse entstehen und das kann bluten, aber geh vorsichtshalber zum Arzt :) MFG

Entweder sind es Hämorrhoiden oder (in diesem Fall wahrscheinlicher) eingerissene Analfissuren, die durch starkes Pressen entstehen können und nicht weiter schlimm sind. Du solltest Deine Verdauung anregen. Das erreichst Du, indem Du reichlich Wasser trinkst, dich bewegst und genügend Ballaststoffe zu Dir nimmst.  

In so einem Fall solltest Du nicht mit Kraft pressen, sondern lieber Sauerkraut oder Pflaumen essen oder Buttermilch trinken, dann ersparst Du Dir solche Probleme. Die Ursachen haben die anderen User schon genannt.


Schwerer Stuhlgang Frage?

Guten Morgen,

ich hatte eben einen etwas längeren (zeitlich gesehen) Stuhlgang. Meist kam der Stuhlgang als form von harten kleinen "Bällen". Am ende kam dann die normal geformte Wurst, jedoch beim ausscheiden war es unangenehm und es hat gebrannt.Hab auch auf dem Stuhl etwas Blut (Blutflecken) gesehen. Nun habe ich Posterisan Salbe benutzt und es gebrannt.

Ich wollte ihnen fragen ob jemand weiß was es sein kann?

...zur Frage

Nach Stuhlgang Blut auf Toilettenpapier?

Hallöchen

Hab eine Frage

Und zwar hatte ich heute morgen Stuhlgang und da war frisches Blut auf dem Toilettenpapier? Gerade war ich wieder auf Toilette und hatte wieder Stuhlgang und Blut auf dem Toilettenpapier...??? Wieder frisches Blut. Es war jetzt nicht ein Tröpfchen, aber auch nicht übermäßig viel. Ob im Stuhlgang Blut war kann ich nicht sagen, da ich erst drauf gucken wollte als ich fertig mit allem war und da war der Stuhl vom Toilettenpapier verdeckt^^ Habe aber keine Schmerzen während dem Stuhlgang und danach auch nicht. Hatte öfter Durchfall, aber der hat sich mittlerweile gelegt seit ca 4 Wochen und Verstopfung hatte ich auch ab und zu, aber da war wenn dann nur ein kleines Tröpfchen Blut auf dem Papier. Naja. Also ich habe nirgendwo schmerzen und fühle mich wie immer^^ Nur der Stuhl gerade war etwas weicher, dachte erst, dass ich wieder Durchfall habe, aber das war nicht der Fall :-)! Zum Glück. Kann es was schlimmes sein? Ich meine ich habe keine Schmerzen oder so! Ich habe ein bisschen fester gepresst am Ende, aber das habe ich die letzten Tage auch gemacht. Zum Arzt würde ich jetzt noch nicht gehen, außer jemand sagt, dass ich es tun muss. Also hat vielleicht jemand eine Antwort? Und meine Periode habe ich auch nicht, die bekomme ich erst in 5 Tagen^^ Danke schonmal. :-)!

...zur Frage

Hilfe viel blut im stuhl?

Ich war gerade auf dem Klo hatte einen harten Stuhlgang hat sich so angefühlt als ob da Splitter drin sind nach dem ich fertig war war ich geschockt ganze klowasser war blut und Toilettenpapier auch jetzt gerade liege ich im bett und habe ein unangenehmes Gefühl am After ist kein Schmerzen deswegen bin ich mir nicht sicher ob das hämorrhoiden sind bin übrigens erst 21 Jahre was könnte das sein Bild Pack ich auch noch mit rein Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Blut im Stuhlgang was kann das sein?

Ich hab jetz seit längerem immer mal wieder nach dem Stuhlgang blut am Toilettenpapier gehabt und seit gestern ist auch am stuhlgang direkt was zu sehen und das wasser in der toilette is auch rot (also ich denke wärend dem stuhl kommt blut) was könnte das sein ? das blut ist helles blut kein dunkeles. hab bissl bammel zum doc zu gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?