Blut Kruste im Ohr? O.O

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei mir war mal sowas ähnliches. Das war aber weil ich immer mit Ohrenstäbe reingegangen bin und das dann beschädigt habe. Dann bin ich zum Arzt gegangen und der hat mir halt dann so Tropfen gegeben. Aber er hat auch gesagt, dass wenn man Öl ins Ohr tröpfelt, das es dann auch hilft. Bei mir hats auch wehgetan. Probiers halt dann auch mal mit Öl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jubjub2000
09.10.2011, 11:40

Werd ich mal ausprobieren :)

0

Du könntest einmal versuchen über einen Druckausgleich deine Ohren frei zu posten. Mund zu und Nase zuhalten und einmal schnell ausatmen. Allerdings solltest du eindeutig vor Mittwoch zum Arzt gehen, am besten Morgen. Beim Tauchen entsteht Druck auf die Ohren und es können Adern platzen oder auch das Gehör beschädigt werden, also ab zum Arzt und das vor Mittwoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jubjub2000
09.10.2011, 11:39

Hab ich schon versucht mit dem Nase zuhalten. Bringt leider nichts. Ausser dass ich den Rest des Tages nur heulen könnte ^^

0
Kommentar von jubjub2000
09.10.2011, 11:45

Und mit Artzt geht leider nicht vor Mittwoch. Ich muss nen weiten weg laufen und wenn ich draussen bin hab ich solche Schmerzen dass mir die Ohren abfallen können xD

0

Was möchtest Du wissen?