Blut ist irgendwie steckengeblieben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein blauer Fleck kann auch mal länger als eine Woche zum Weggehen brauchen - kein Grund zur Sorge.

Hat der Piercer die Zunge vor dem Piercen denn ordentlich durchleuchtet und nachgesehen wo die Adern liegen?? Oder wurde da einfach auf gut Glück durchgestochen? Dann kann es natürlich auch sein, daß eine größere Ader getroffen wurde und es noch länger nachgeblutet hat...

Normal sind solche blauen Flecken in der Zunge nämlich nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stefy29 07.12.2015, 20:19

Nein hat sie eben nicht durchleuchtet. in der schweiz wird das vielleicht nie gemacht keine ahnung.... habs jetzt da unter den Antworten zum Thema ZP ein paar mal gelesen, dass die zunge zuerst durchleuchtet wird. bei mir wurde das nicht gemacht...
bin jetzt mal in ein anderes Studio und die hat mir auch gesagt, dass ich mir keine Sorgen machen muss. Muss sagen, ist eindeutig besser geworden & langsam geht es wegg. schmerzen habe ich keine & sonst is alles ok, wird immer ein bisschen besser.

und ja geblutet hat es noch ca. 3-4 Tage danach das stimmt ja.

vielen dank für die antwort, sehr lieb, dass du dir zeit genommen hast für diese Frage.

0
needlewitch 08.12.2015, 11:53
@stefy29

JEDER seriöse Piercer durchleuchtet die Zunge vor dem Piercen - auch in der Schweiz - jedenfalls kenne ich einige Piercer aus der Schweiz und die finden das genauso selbstverständlich wie alle anderen auch.... Aber Hauptsache das es dir besser geht :-)

0

Die Zunge ist wohl noch geschwollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stefy29 06.12.2015, 14:05

ja ist sie :-/ aber das ist ja das kleinste problem.

0

Was möchtest Du wissen?