Blut in Speichel - ernsthaft krank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Blut im Speichel sollte man auf alle Fälle ernst nehmen. Es kann sich dabei um harmlose Ursachen, aber auch um gefährliche handeln. Harmloses Zahnfleischbluten, einfache, akute Bronchitis, Nebenhöhlenentzündungen, Platzen von Blutgefäßen aber auch entzündliche Blutungen wie Tuberkulose, Geschwüre und Tumore etc. werden hier als mögliche Ursachen angeführt.

Die Blutungsquelle kann dabei im Bereich der Atemwege, aber auch der Mundhöhle und Speiseröhre liegen.

Dringend anzuraten ist daher eine baldige Abklärung durch den HNO-Facharzt.

Da werden wir dann gleich mal zum Notdienst fahren. Danke für die ausführliche Erläuterung

0

Das kann von einem geplatzten Äderchen stammen. Das passiert biem Abhusten schon mal. Wenn es länger anhält und mehr wird, solltet Ihr unbedingt zum Arzt gehen und einen Tuberkulose-Test machen lassen.

Keine Panik!

Das kommt sehr selten vor und lässt sich auch behandeln. :-)

das hat ich desletzauch gehabt das ist wen sein blutdruck zu hoch ist aber geh trotztdem zur sicherheit zum artzt

übrigens wen das blut anfängt zu gerinen besteht hohe gefahr zu ersticken und fals das so wäre sol er sein kopf überstrecken

Das kann auch von einer Entzündung im Hals kommen und harmlos sein.

Aber Blutbeimengung ist immer ein Grund, sich ärztlich untersuchen zu lassen.

Gute Besserung!

Der Hals wird gereizt sein. Ein Arzt kann es betrachten - wir hier nicht.

Danke für die schnellen und guten Antworten!

Was möchtest Du wissen?