Blut im Urin nach anhalten von Urinieren schlimm?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also deine blase ist sicher nicht geplatzt/gerissen ;) Jedoch ist blut im urin nie was gutes, mach dir keine sorgen, gehe sobald es geht zum arzt. Gute genesung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss hinter Blut im Urin nicht immer eine Erkrankung stecken. So können auch bei gesunden Menschen in bestimmten Situationen – etwa nach einer körperlichen Anstrengung – Spuren von Blut im Urin auftreten. Ebenso können die Beschwerden durch die Einnahme bestimmter Medikamente verursacht werden.

Geh aber trotzdem zum Arzt und lass dich durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meingottehy
18.07.2017, 02:56

Mir ist das grade eben paasiert nach dem ich angehalten hab zu pinkeln.

0

Blut im Urin kann die Folge einer blasen Entzündung sein. Wen der Schmerz jetzt noch da ist würde ich jetzt dierket das nächste Krankenhaus aufsuchen. Falls er nur Stück für Stück mal kommt der Schmerz würde ich um 8 beim Arzt auf der Matte stehen ! Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meingottehy
18.07.2017, 02:53

Mirdas grade eben passiert ich hab mich  halt ein bisschen eingenässt und den fluß unterbrochen dann kam der kurze schmerz und dann das bisschen blut.

0
Kommentar von blogger3511
18.07.2017, 05:36

Dann geh um 8 zum Arzt oder wann auch immer der Arzt bei euch aufmacht:)

0

Vielleicht hast du Blasenkrebs, damit ist net zu spaßen, geh mal zum Arzt.

Ein Warnsignal für einen Tumor in der Blase ist eine rötliche bis braune Verfärbung des Urins, die durch geringe Blutbeimengung im Urin zustande kommt. Dies Farbveränderung tritt bei rund 80 Prozent aller Patienten mit Blasenkrebs auf und ist häufig das erste Zeichen für einen bösartigen Blasentumor. Allerdings sind diese Blutbeimengungen kein charakteristisches Blasenkrebs-Symptom, sondern kommen bei vielen Harnwegs- und Nierenerkrankungen vor. Erst wenn der Urin deutlich blutig ist, suchen die meisten Betroffenen einen Arzt auf. Oft ist der Blasenkrebs dann schon weit fortgeschritten.Bei Blasenkrebs muss der Urin auch nicht dauerhaft Blut aufweisen. Manchmal verschwindet es nach einiger Zeit wieder aus dem Urin, obwohl die Erkrankung weiterhin besteht.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/blasenkrebs/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meingottehy
18.07.2017, 03:24

Nein hab ich nicht ich hab grademit meiner hand den urin fluss unterbrochen und dann einen schmerz verspürt. Darauf hin kam ein wenig Blut.

0

Falls du Kraftsport machst könnte zu viel Training der Grund sein.
Andere Gründe könnten intensiver Stress oder Prostatakrebs sein.
Da du aber vom Stechen im Sack geredet hast, halte ich letzteres für unwarscheinlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meingottehy
18.07.2017, 02:57

Mir ist das grade eben passier nachdem ich angehalten hab zu pinkeln. 

0
Kommentar von R4ptor
18.07.2017, 02:59

Geh am besten damit zum Urulogen

1

Was möchtest Du wissen?