Blut im Stuhlgang? ich brauche hilfe?!.?!

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du solltest eher Angst davor haben wenn du nicht zum Arzt gehst. Sicher kanns vom popeln kommen und völlig unbedeklich sein. Sollte es jedoch nicht unbedenklich sein und du gehst nicht zum Arzt wird es nicht besser. In der heutigen Zeit ist jede Krankheit heilbar wenn sie rechtzeitig erkannt wird. Also hab keine Angst und tu was! Angst ist nur dann angebracht wenn du nix tust!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus,das du Relativ festen Stuhlgang hast? wenn ja,passiert es sehr oft,das dabei Blutungen auftreten,solltest ein wenig auf deine Ernährung achten,versuche mal Abends Joghurt zu essen oder Buttermilch zu trinken,außerdem auch sonst viel Trinken,hört es nicht auf und kommt auch sonst keine Besserung,bleibt dir der Weg zum Arzt nicht erspart..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zum Arzt gehen, da es hierfür harmlose, aber auch schlimme Ursachen geben kann. Harmlos wären beispielsweise Hämorrhoiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nicht eklig an, du hast wahrscheinlich Hämoridhen oder Verstopfungen. Hat jeder mal. Geh einfach zu einer Gastroentrologie die tasten das dann ab und sagen dir was los ist. Ist zwar unangenehm , aber genau können wir dir auch nicht sagen was du hast :) Muss dir übrigends nicht peinlich sein, ich bin 16 Jahre alt und hab das auch ;D Hatte auch erst angst, das meiner mutter zu sagen und sowas wegen arzt, aber wenn ich das geschafft hab schaffst du das auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür kann´s viele Gründe geben. Ich würde aber wirklich nicht gleich das Schlimmste annehmen. Es gibt auch jede Menge harmlose Gründe. Mein Sohn z.B. hatte immer sehr festen Stuhl und halt Arbeit, bis es raus war. Dadurch sind Äderchen geplatzt und es hat geblutet. Dann kann man innere oder äußere Hämorrhoiden haben. Mann kann sich aber beim zu festen abwischen oder drücken halt auch selber leicht ein bisschen verletzen, dass es halt ein bisschen reißt. Sowas würde ich jetzt doch eher vermuten. Wenn Du so Angst hast, dann geh´ zu Deinem Hausarzt. Man kann´s natürlich nie wissen, aber ich würde wirklich nicht so schnell an was schlimmes denken, denn dann hättest Du bestimmt noch andere Beschwerden. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mobekka
23.03.2012, 21:58

achso, übrigens hilft da auch sehr gut Lactulose. Bzw. gut wäre vielleicht mehr Obst, was die Verdauung anregt, Pfläumchen oder sowas. Aber bei meinem Sohnemann half nur noch Lactulose. Gibt´s rezeptfrei in der Apotheke, kann man immer wieder ein paar Tage nehmen, ist nicht gesundheitsschädigend und Du wirst auch nicht abhängig davon. Mein Sohn musste es über 1 Jahr nehmen.

0

Drin rumpopeln ist ne ganz tolle Idee, das führt zu Verletzungen der Schleimhaut und fördert Entzündungen.

Geh zum Arzt, lass Dich durchchecken und lass Dir Tipps geben, wie Du Deine Ernährung so umstellen kannst, dass es besser flutscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich rate dir dringend in ein Krankenhaus zu gehen,da es im schlimmsten Fall zu einer Blutvergiftung führen kann.Falls du angst haben solltest dem Arzt dein Problem zu sagen,sag ich dir,dass du das nicht brauchst.Das sind Leute,bei denen sowas einfach zum Job gehört,die werden das auch nicht eklig finden oder so.Wie gesagt geh schnellstmöglich in ein Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mobekka
23.03.2012, 21:54

ach quatsch, wenn dir die nase juckt, läutest du ja auch nicht den HNO aus dem Bett. Nicht direkt in Panik verfallen!

0

Du MUSST zum Arzt!!!! Soll es schlimmer werden??????? Geh zum Krankenhaus!! Blutungen aus dem Darm können gefährlich werden!!! Bei meiner Mutter war es ein Darminfarkt!! Der Darm blebt stehen und verarbeitet nicht mehr!! Sie wäre beinahe dran gestorben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnten auch Krampfadern sein die bluten weil du so doll presst, für einen gepflegten, gesunden Stuhlgang muss man sich einfach Zeit nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ferndiagnosen bringen dir genauso wenig, wie den Kopf in den Sand zu stecken.

Mit Verdauungsproblemen ist nicht zu spaßen, deshalb solltest du unbedingt zum Arzt gehen.

Alles Gute!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laumaus, ich stelle mir hier die Frage auf "merken". Bitte sag´ auf jeden Fall Bescheid, wie´s bei Dir weiter gegangen ist. Das interessiert mich brennendst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein maedchen bist dann hast du deine tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pirkko
23.03.2012, 21:51

Gestern hatten wir hier ne Userin, die nicht wusste, dass Frauen zwei "Röhren" haben, heute kommt die Periode schon aus dem Hintern.. Morgen kommt dann auf "Ich hab ständig Nasenbluten" auch wieder die Menstruationskeule...

0

Also zum Arzt wäre schon Sinnvoll... Ich will jetzt nichts falsches sagen, aber Blut im Stuhl ist ein Anzeichen von EHEC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mobekka
23.03.2012, 21:55

oh leck, pass auf, gleich bist du schon längst klinisch tot ;)

0

geh einfach zum arzt und der wird dir alles dazu sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?