Blut im Sperma? Was tun?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo Eric1905,

bei gesundheitlichen Fragestellungen ist es immer richtig den Rat eines Facharztes einzuholen und diesen das Problem untersuchen zu lassen. Es ist ein dringendes Alarmzeichen, wenn sich in deinem Körper Dinge in der von dir beschriebenen Weise ändern. Darüber hinaus gilt, dass man grundsätzlich so früh als möglich etwas unternimmt und es diagnostizieren und behandeln zu lassen, denn je eher man bei gesundheitlichen Problemen die Behandlung beginnt, desto einfacher und erfolgreicher ist es behandelbar, und wenn man zu lange wartet besteht die Gefahr, dass es sich verschlimmert und dann schwieriger und langwieriger zu behandeln ist. 

Auch wenn dir das Gespräch mit deiner Mutter peinlich ist, sei dir sicher, sie wird sich nicht dafür interessieren, dass du masturbiert, dass weiß oder ahnt sie bereits. Für sie bist du das Wichtigste, und wenn du mit ihr über ein gesundheitliches Problem das du hast sprichst, wird sie dir helfen wollen. Dueses Gespräch wird weniger unangenehm, wenn du dein Problem knapp und klar benennst und den Wunsch zum Arzt, am Besten einen Urologen und nicht deinen Jugendarzt, zu gehen äußerst. Du musst deiner Mutter gegenüber ja nicht das Blut im Ejakulat erwähnen, es reicht, es dem Arzt bei der Untersuchung zu sagen. Ihr gegenüber reicht die Angabe, dass du eine entzündliche Erkrankung an deiner Penisspitze festgestellt hast.

Bitte nimm deinen Mut zusammen und sprich mit deiner Mutter und vor allem, geh bitte zeitnah zum Arzt, es ist wichtig für die zukünftige volle Funktionsfähigkeit deines Penisses und das ist wichtiger als alles andere.

Sollte das wirklich der Wahrheit entsprechen, solltest du definitiv deine falsche Scham ablegen, denn es könnten auch wirklich ernsthafte Gründe vorliegen.

Und aus falscher Scham nicht zum Arzt zu gehen kann wirklich böse Folgen für dich haben.

es kann sein, dass du eine Blasenentzündung hast. Da kannst du dann aber auch zum normalen Hautarzt gehen. Auf jeden Fall solltest du es aber behandeln lassen, denn sowas kann auch zu Impotenz führen!

Du solltest schon zum Arzt gehen damit, bevor sich da etwas entwickelt, was nicht mehr aufzuhalten ist. Onanieren ist etwas ganz normales, dafür muss man sich nicht schämen.

Was meinst Du denn, was Deine Mutter denken würde? Meinst Du nicht, dass sie als erwachsene Frau weiß, dass ein 14jähriger seine Sexualität entdeckt und lebt?

Also gesund ist das nicht, hast du was auf die Eier bekommen? Würde das schnellsten untersuchen lassen.

Ich hoffe, Du hast mit Deiner Mutter gesprochen und bist zum Arzt gegangen, denn sowas kann sich zu irreparablen Schäden auswachsen!?

Ich weis nicht wiviel medizinische Erfahrung Deine Mutter hat, damit sie sich das eventuell im Vorfeld ansieht / ansah und entschiedet / entschied ob ein Arzt nötig ist oder nicht!?

Meine Mutter die sehr viel medizinisches Wissen hatte und viel davon an mich weitergab hat mir oft auch bei intimeren geholfen wie etwa meiner Phimose;   Ich denke daher, das auch Du das Vertrauen haben solltest zu Deiner Mutter, sie weis sicher was zu tun ist!!

Hat sich schon erledigt. War einfach nur zu großes Drama. Habe nicht mit meiner Mutter darüber gesprochen. Ist aber alles wieder gut :)

0

Geh doch einfach alleine zum Arzt. Oder sage, wenn deine Mutter mitkommt, dass du alleine mit dem Arzt sprechen willst und dass deine Mutter rausgehen soll. Er hat Schweigepflicht und darf ihr nichts erzählen.

Habe aber gelesen, dass die Schweigepflicht bei dem Vormund außer Kraft tritt. Stimmt das nicht?

0
@Eric1905

Der Arzt hat eine grundsätzliche Schweigepflicht, dass heißt, er hat - sofern du das willst - über die Informationen Stillschweigen zu wahren, die für die Zustimmung zu der Behandlung nicht erfoderlich sind, das entscheidet dann der Arzt, der weiß, was gesagt werden muss und was nicht. Auch die Untersuchung findet, wenn du das möchtest, nur mit dir statt, du kannst deine Mutter bitten, draußen zu warten. Da deine Eltern aber unter Umständen der Behandlung zustimmen müssen, brauchen sie die notwendigen Informationen vom Arzt. Du kannst den Wunsch äußern, an dem Gespräch teilzunehmen und deine eigene Meinung einbringen. 

0

Gehe unbedingt zum Arzt ... 

Oder gilt da auch die Schweigepflicht?

Ich denke schon ...

Entgegen manch anderer Ansicht (meist von Jugendlichen) kann man auch hier den Bogen überspannen - daher mal ein paar Tage Pause einlegen und alles wird wieder wie vorher sein.

Vielleicht kommt das nicht vom inneren sondern von außen? Bei mir war schonmal draußen was gerissen und dann hat es auch beim onanieren geblutet;)

Also ich würde mal 2-3 Tage lang die Finger von ihm lassen und nicht rum spielen. Dann sollte sich dein bestes Stück wieder erholen.

wenn du mit Hose onanierst, weiß deine Mutter eh bescheid. Meinst du die Flecken lösen sich in Luft auf? Außerdem riecht man das in der Dreckwäsche. Deine Mutter weiß schon was Sperma ist, wie's riecht und...naja usw😅...Gewöhn' dir mal an in ein Taschentuch zu wixxen, man man man...
Wenn du wirklich blutest, dann geh zum Arzt. Was ist denn falsch mit dir!?Es ist doch nicht normal, dass sich Blut im Sperma befindet. Vllt hast du ne Entzündung oder sonstwas...

Na ich glaube eher nicht, die Flecken trocken ja schnell ein, die Hose ist an der Stelle zwar etwas gehärtet, trotzdem denke ich, dass sie da noch nicht drauf geachtet hat. Sie nimmt einfach die Wäschestücke und steckt sie in die Waschmaschine. Ansonsten hätte sie mich ja schon drauf angesprochen..

0

Wie süß😂
Natürlich weiß sie das. Iwie niedlich, dass du denkst, dass man das nicht dennoch riecht und sieht etc...
Aber glaub da nur weiter dran^^

0

hey eric Ornaniere einfach ´weiter das legt sich nach einer zeit wie bei der frau die ihre Tage hat musst du auch einfach dein drekiges blut durch wixen entfernen :D

Und was ist wenn auch noch Erektionsstörungen dazu kommen? Oder hängt das einfach mit der Psyche zusammen, dass man einfach Angst hat, es weiterhin zu machen? :P

0

Deine mam kann sich schon denken das du wixxt... Geh zum Arzt

ab zum arzt 

Was möchtest Du wissen?