Blut im sperma angst vor sb?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Bist du sicher, dass das Blut im Samen war und nicht durch eine äußerliche Verletzung (Eichel, Vorhautbändchen, Endstück der Harnröhre) dazugekommen ist? Hast du irgendwie mit Sexspielzeug gespielt, irgendwas in die Harnröhre oder Anus eingeführt, irgendwelche Unfälle mit den Hoden gehabt?
  • Ich rate dazu, einfach mal einen Tag Pause zu machen, viel zu trinken, um den Harntrakt zu spülen und dann noch einmal zu masturbieren und diesmal ganz genau darauf zu achten, ob wirklich der Samen selbst blutig ist.
  • Wenn ja, musst du dringend zum Urologen gehen und das checken lassen. Da können ernsthafte Krankheiten hinter stecken.

Alles Gute!

Bei Blut in irgendeiner Flüssigkeit oder Ausscheidung, in die kein Blut gehört, sollte man immer zum Arzt.

Weiter probieren. Im Wiederholungsfall solltest du einen Urologen aufsuchen.

Angst mußt Du keine haben, aber zum Arzt und auf evtl. innere Verletzungen oder Infektionen untersuchen lassen. Ich würde da auch nicht warten.

Ich würde Dir raten auf jeden Fall einen Arzt aufzusuchen... Da stimmt was nicht. Gute Besserung..lg

Was möchtest Du wissen?