blut im nasenschleim?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu dem Blut in deinem Nasensekret. Das kann auch bei einer normalen Erkältung oder durch zu trockene Raumluft passieren. Deine Schleimhäute sind denk ich lediglich etwas angegriffen. Mit ein bisschen Nasenöl oder einer Nasensalbe ( mit Dexphantenol) kommt das schnell wieder in Ordnung. Nur abschwellendes Nasenspray würde ich auf jedenfalls weglassen, das trocknet die Schleimhäute zusätzlich aus.

die nase ist stark durchblutet, versuche beim naseputzen weniger stark zu schäutzen, die aderchen in der nase können leicht platzen, wie du gerade merkst...

In der Nase verlaufen ganz feine Äderchen die durch soetwas banales wie niesen schnell einreißen können ^^ Angst brauchst du da überhaupt keine zu haben, absolut ungefährlich. lg Neko

nein dass normal :) bracuhst keine angst zu haben^^

im frühling is der blutdruck höher deswegen das blut im schleim :)

wenn du erkältet bist ist ds nrmal

Was möchtest Du wissen?