Blut im Magen nach magenspieglung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Magenspiegelung wird in der Regel eine Gewebeprobe entnommen. Das blutet dann natürlich und heilt wie jede andere Wunde. Es könnte sein, dass dein Arzt bemerkt hat, dass es ungewöhnlich stark blutet. Das würde er dann im Befund vermerken und nach so einer Bemerkung solltest du mal suchen.
Den Befund mit deinem Hausarzt durchzusprechen ist trotzdem keine schlechte Idee.

Ich bekomme gleich immer meinen Befund und eine DVD mit der Aufzeichnung der Untersuchung mit.

Wenn du die auch gleich bekommen hast, müsstest du alles gleich noch nachlesen können und evtl. heute noch zum Hausarzt gehen.

Alles Gute.

ruf nochmal im Krankenhaus an nur zur sicherheit

gute besserung

Was möchtest Du wissen?