Blut ihm Stuhl?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Geh zum Hausarzt und lass dir eine Überweisung zum Proktologen geben.

Der guckt in den Mastdarm und findet evtl.

http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4morrhoiden

Mach dir mal keine akuten Sorgen, aber bleib am Ball. Normalerweise ist Blut aus dem Hintern, welches du SEHEN kannst, nicht wirklich gefährlich. Schlimm ist das Blut im Stuhl, das siehst du aber normalerweise nicht, sondern kannst es nur mit einem Teststreifen nachweisen.

Ich würde mir ein Tagebuch zutun und es aufschreiben.

Einige Menschen hier scheinen dafür bezahlt zu werden den Ärzten wegen jedem Pups Patienten zuzuführen. Ich würde sie nicht unbedingt ernst nehmen. Wir Menschen haben auch im Innern unseres Körpers gerne mal eine sogenannte Krampfader die eben aufplatzen kann.

Hast Du vielleicht Rote Beete gegessen oder sonst ein rotes Lebensmittel? Das sieht auch gerne mal so aus.

Ist das nicht der Fall und es kommt noch mal vor dann würde ich Dir empfehlen eine asiatische Kampfsportart auszusuchen oder Pilates zu machen. So werden auch die Blutgefäße gestärkt.

Dies können Hämorriden oder Anzeichen von Krebs sein. Ich tippe aber eher auf das erstere Dies musst du möglichst schnell vom Arzt abklären lassen. Da kann man dir hier schlecht helfen.

Ich will dich nicht beunruhigen, geh auch am besten zum Arzt, aber das könnte ein Anzeichen von Darmkrebs sein. Ich will dich aber wirklich nicht beunruhigen, geh also am besten zum Arzt.

Mit blossem Auge sichtbares Blut im Stuhl ist fast nie gefährlich, sondern fast immer auf kleine Verletzungen/Reizungen im äusseren Analbereich zurück zu führen. Keine Panik deswegen. Gefährlich ist das nicht sichtbare okkulte Blut, das man nur mit speziellen Tests aufspüren kann.

hört sich komisch an, aber ich denke du hast dir dein "PopoLoch" verletzt, wenn du innere Blutungen hättest, wäre dein Stuhl wohl eher schwarz. Vermutlich hast du irgendwas spitzes (Stück Erdnuss oder weiß der Teufel) drin gehabt :P

Ist das Blut dunkel oder hell?

Wenn du helles Blut am Klopapier hast, im Stuhl selber aber nichts siehst, kann es sein, dass ein Äderchen am Schließmuskel geplatzt ist. Das ist nicht weiter schlimm.

Blut im Stuhl gehört aber auf jeden Fall vom Arzt abgeklärt.

Es ist hell aber es sah gestern so flüssig aus alsob ich nasenbluten hate und ein toiletenpaier drangehalten hab heute war es aber nur etwas

0

Vielleicht auch nur Paprika gegessen?

Beobachten und nicht verrückt machen lassen.

Klingt eher nach Hämorrhoiden - nicht EHEC. Meistens ist Stuhl im Blut ist übrigens schwarz (geronnen).

ab zum arzt und nicht warten und am besten sofort ins kranenhaus .. ferndiagnostik ist schlecht

könnte sein dass du eine hämoroide hast die is dann etwas aufgegangen als du "gedrückt" hast

du mußt zum arzt, spätestens montag

Was möchtest Du wissen?