Blut geschluckt und die nase blutet jeden Tag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass du das Blut geschluckt hast, ist nicht weiter schlimm.

Aber wenn du häufiger Nasenbluten hast, dann solltest du einen HNO-Arzt darauf ansprechen.

Evtl. kann er die Blutungsstellen veröden, so dass du nicht mehr so oft damit zu tun hast.

Ich würde mal einen HNO Arzt aufsuchen.

Hallo MussAngelique,

zuerst einmal Blut zu schlucken ist nicht schlimm. Das kannst du Problemlos verdauen.

Erst bei einer größeren Menge wird das gefährlich (deshalb sollte man bei Nasenbluten den Kopf auch nicht in den Nacken legen)

Wenn du sehr häufig Nasenbluten hast suche einen HNO-Arzt auf. Der kann dir unter Umstanden einfach die Blutung veröden und dann hört das auf bzw. er kann feststellen wieso du so viel Blutest.

Gruß

Was möchtest Du wissen?