Blut gerinnt nur langsam?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist gut, dass du die Ursache deiner Selbstverletzungen therapieren läßt, denn dort liegt dein eigentliches Problem. Wenn deine psychischen Probleme etwas mit Essstörungen/Magersucht zu tun haben, hängt es sicherlich damit zusammen und wäre ein Indiz dafür, dass dein Körper bereits auf mangelnde Ernährung reagiert und dich warnt.

Laien im Internet können dir leider nicht helfen. Nicht einmal ein Internet-Arzt würde eine Ferndiagnose erstellen. Dir bleibt nichts übrig, als zum Arzt zu gehen und ein Blutbild machen zu lassen.

Gute Besserung!

Nein, mit Essstörungen/Magersucht hat es nichts zu tuen. Wenn dem so wäre, wäre ich fast ein wenig glücklicher ^^ Ich leide an komplexer multipler persönlickeit (ich weiß, heißt heute anders, aber das ist so noch drin)
Trotzdem vielen Dank für die Antwort

0

Für eine Blutuntersuchung lässt sich ein Arztbesuch nicht vermeiden. Und diese Untersuchung ist nötig, um nach der Gerinnung zu sehen. Es kann ein von-willebrand-syndrom sein.. kann aber auch was anderes sein. Nur der Arzt weiß das

Aber mit deinem Blut stimmt was nicht und das muß sich ein Arzt mal ansehen.

Danke für deine Antwort!

Ich denke, das es am Ende daraf Hinauslaufen wird, wenn ich keine andere möglichkeit finde, doch hoffe ich, das hier vielleicht jemand Ahnung in dem Fach hat, denn durch meine Berührungsängste würde ich einen Arztbesuch gerne vermeiden =)

0

Was möchtest Du wissen?