Blut gegessen hilfeeeee!

23 Antworten

Das Blut ist nicht schlimm. Die Magensäure kümmert sich darum. Keine Sorge. Wenn du eine OP beim Zahnarzt hattest, schluckst du auch Blut. Das ist keine große Sache.

dein eigenes blut zu "essen" schadet nicht... wird normal ausgeschieden... ausser du nimmst übergrosse mengen zu dir. dann wird dir übel und du musst dich übergeben...

Wieso sollte das schlimm sein? Nein viele lutschen das Blut vom Finger z.B. ab. Mit Chips kenne ich jetzt keinen, aber das ist das gleiche.

Wenn das schädlich wäre, wäre ich wohl schon rund ein dutzend mal bei Nasenbluten verreckt, keine sorge :D

Wenn ich mich schneide z.b.: am Finger dann sauge ich das Blut aus der Wunde (mit dem Mund) und stell dir vor ich schlucke das auch runter sind ja nur ein par Milliliter … und stell dir vor ich lebe noch

Was möchtest Du wissen?