Blut beim putzen meiner nase?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Chrissy03,

durch dass ständige Nase putzen sind die Schleimhäute überreizt, vielleicht ist sogar ein kleines Äderchen geplatzt, dass die stärkere Blutung verursacht.

Harmlos, aber unangenehm.

Am besten ist es, wenn man eine aufrechte Sitzhaltung einnimmt, den Kopf nach vorne beugt und  Druck auf die Nase durch Daumen und Zeigefinger die Blutung zum stoppen bringt.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerkater
15.11.2016, 17:24

Zusätzlich zu Deiner Empfehlung : 

Die Fragestellerin schreibt über den Zeitraum der Blutungen " immer "

". Vielleicht sollte man ihr doch einen Besuch beim HNO-Arzt empfehlen. Der " Locus Kisselbach "  im Bereich des Nasenseptum hat häufig sehr leicht blutende Gefäße, die verödet werden können.

Dann ist das Problem gelöst !

1

durch den Druck beim Nase putzen übst du einen gewissen Druck aus und dabei können kleine Adern platzen es kann aber auch an deiner Erkältung liegen das deine Nasen Schleimhäute ausgetrocknet sind 

nimm eine fettige Kreme und reibe deine Nase von innen ein das sollte helfen wenn nicht geh mal zum Hals Nasen Ohren Arzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich mal einige Schüsseln mit Wasser auf die Heizungen stellen, um die Luft in der Wohnung zu befeuchten, zu dieser trockenen Jahreszeit. Anschließend beobachten, ob eine Besserung eintritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir da erstmal keine Gedanken. Wird ja kälter im Moment und da lässt man gerne mal die Heizung laufen. Durch die trockene Heizungsluft kann es sein, dass die feine Haut in deiner Nase mal ein wenig reißt und es dann blutet. Wenn du es über wochen hast lass es halt mal von einem Arzt überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt bei Erkältung schon mal vor. Da würde ich mir keine großen Sorgen machen. Wenn Du noch im Wachstum bist, ist sogar heftiges Nasenbluten normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?