Blut am Toilettenpapier Was Tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Etwas Blut am Toilettenpapier ist NICHTS ungewöhnliches. Vor einer Blutvergiftung brauchst du keine Angst zu haben. Auch ein Brennen kurz danach ist normal. Du kannst es mal etwas mit Wundsalbe eincremen.

Solltest du den Anschein haben dass die Wunde zu groß ist, solltest du natürlich einen Arzt aufsuchen. Normalerweise ist die Wunde jedoch so klein, dass man sie noch nicht einmal sehen kann!

Geuß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh in die Apotheke und besorg Dir  FAKTU-LIND Salbe.

Ansonsten kann ich Dir nur raten - jeden Abend ein Glas Apfelsaft zu trinken, damit der Stuhlgang weicher wird. (hilft gegen Hämorrhoiden)

Kein Toilettenpapier verwenden, sondern nur mit Wasser reinigen.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut kann da mehrere Ursachen haben.

Das muss medizinisch abgeklärt werden.

Du wirst da um einen Arzttermin nicht herum kommen.

Akut hilft neben waschen wie du es schon machst auch spülen mit Kamille.
Kamillenextrakt oder auch ein abgekühlter aufgesetzter Kamillentee desinfiziert, beruhigt und lindert mögliche Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach immer Wundschutzcreme von Bübchen drauf. Und ich leben auch noch. ;) Wenn du trotzdem " Angst " hast, gehe zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Panthen hilft gegen alles ^^

Erstmal warten... Imfungen sind aktuell oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch mal das hat dann danach richtig gebrannt aber bei mir ist es weg gegangen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?