blut Abnehmen O.O

... komplette Frage anzeigen

27 Antworten

was soll man dich anlügen, hast du dich schonmal mit ner nadel gestochen?

oder mal ne spritze bekommen??

ja es tut ein bissel weh, aber allein schon nur wenn man sich die pfoten verbrennt tuts doch viel gemeiner weh.

damit du ne grobe vorstellung hast was da morgen passieren wird :

du bekommst ein band um den oberarm gelegt das wird sehr stramm angezogen,

dann wird man dich bitten ein paar mal ne faust zu machen

kurz danach wird man dann die nadel in deine vene stechen, das piekst halt ein bissel, die binde um deinen arm lösen und das wars dann im grunde schon.

tip: wenn alles vorbei ist lange und kräftig auf die stelle drücken wo du gestochen wurdest

dadurch vermeidest du weitgehend einen blauen fleck -

also keine panik ist echt nicht so schlimm

good luck :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir da keinne großen Stress (: Ich selber finde , es tut kaum weh. Ist ja allerdings bei jeden unterschiedlich ;D aber selbst wenn es weh tut, es dauert ja echt nicht sooo lange (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es tut ein bisschen weh (es ist immerhin eine Verletzung), aber du hast in deinem Leben schon weitaus schlimmere Schmerzen gehabt, sei sicher. Das Gemeine ist, dass man den Schmerz erwartet, aber er ist wirklich nur ganz kurz, versprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hasse ja Blutabnehmen soo sehr :O Ich will dir keine Angst machen aber ich finds schon schlimmJeder reagiert darauf anders!! In der Regel sind wir Männer bei sowas immer die größeren Weicheier :D Es tut nicht direkt weh aber...vorallem wenn du in der Pubertät bist kanns dir leicht mal ziemlich schwindelig werden...war zumindest bei mir so.Allein die vorstellung dass so ein kleines Röhrchen dir das Blut aussaugt is schreklich :) Mein Tipp: Denk an was Schönes und schau auch nicht hin! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheRyuzaki
13.06.2011, 23:11

wir männer sollen in diesen sachen weicheier sein???hör nicht auf ihn, schau auf das röhrchen und auf das blut darin, es wird das letzte mal sein, dass du es siehst xDDD

0

das tut höchstens etwas pieksen wenn die nadel einsticht ist aber nicht schlimm es dauert auch nur ein paar minuten...und eine gute arzthelferin fragt auch ob dir was ausmacht blut zu bsehen oder zuzuschauen...ansonsten sag ihr was du für bedenken hast und das es das erste mal ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heeii,

Darauf reagiert jeder Mensch anderst, ich zum Beispiel werde sofort Ohnmächtig, andere nehemen's gelassen usw., am besten, wenn du Angst hast, ist es ein Glas Wasser zu trinken und zu liegen, so muss ich es immer machen... Aber wenn du damit garkein Problem hast, kannst du sitzen bleiben und ganz normal :)

Grüsse, viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von powerbob
13.06.2011, 23:07

Ja genauso is es! :) Ich kenne einen der is ausm Sanker gesprungen weil ihm Blut abgenommen werden sollte :D

0
Kommentar von powerbob
13.06.2011, 23:07

Ja genauso is es! :) Ich kenne einen der is ausm Sanker gesprungen weil ihm Blut abgenommen werden sollte :D

0

Das tut nicht weh : )

Und wenn du immer noch Angst hast dann denk daran, dass es einen guten Zweck erfüllt nämlich dich vor noch mehr Schmerzen und Krankheiten zu schützen : )

Packst du schon : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haja kommt drauf an ob die einen nerven treffen. wenn ja dann kann es weh tun.beweg dich am besten nicht, dann ist es am geringsten das es weh tut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir tut es weh, es brennt ziemlich stark. Ich lasse mich lieber dreimal Impfen. Das ist sicher sehr ermutigend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pantilo
13.06.2011, 23:05

Oh man, ich Weichei!

0

nich schlimm !!! einfach wegkucken an was anderes denken dann is es schnell vorbei.wenn du echt eine phobie hast dann sag das einfach dem doc. die wissen wie man damit umgeht :-)

lg parain

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich tuts nur weh wenn die Nadel "reinsticht".Den Rest spürt man kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die angst ist stärker als der schmerz. ist wirklich nur ein kleiner piecks ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mir persönlich tut au s dem finger weh aber aus der vene nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Picks am Anfang, aber nichts tragisches. Vorausgesetzt bei dir laufen nicht so inkompetente Arzthelferinnen rum wie bei mir. Eine brauchte mal sage und schreibe 8 Versuche, bis sie das Scheißding endlich drin hatte. Aber im Normalfall ist es nicht schlimmer als eine Spritze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut in der Regel nicht Weh, außer der der das Blut abnimmt macht dieses zum ersten mal

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich muss aufpassen ich kippe sehr schnell um was sollte ich da beachten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleiner Stich, glaub mir, das verpackst du locker :)

Da ist nichts, vor dem du Angst haben müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mir persönlich tut das gar net weh :D :D bekomm das jeden 6 monat. ist eig bei jedem mensch anders aber ich finde das tut üerhaupt nicht weh. ich kuck sogar zu und lache :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannspree
13.06.2011, 23:11

warum lachst du dabei ? oO Bist du krank ? oO

0

Tut nicht weh! Versuch locker zu bleiben, auch wenn es schwer fällt. Wegschauen und an was Schönes denken!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast sicher schon mal ne Spritze gekriegt? Im Prinzip dasselbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?