blut abnahme beim kind

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die können ja dem zwerg nicht die hälfte seines blutes berauben ;)

ist ja richtig....ne freundin sagte das es nicht reicht fürn großes blutbild

0
@raupibaby

du kannst einen großes blutbild eines menschen nicht mit einem kind vergleichen ;) da er weiß was der arzt untersuchen will brauch er nicht so viel blut ;)

0

Da sie bei einem Verdacht auf Leukaemie nur die Leukozythen wissen wollen reicht ein kleines Blutbild:) Ein großes muss man aus der Vene abnehmen.

Ja, idR reicht das.

danke....meine freundin sagte gestern...für ein großes blutbild reciht nicht ausm finger

0

Angst vor Leukämie was tun?

Ich habe mal wieder Angst an Leukämie erkrankt zu sein.Habe einen Hautausschlag bei meiner Brust. Und öfters Herpes. Ansonsten geht es mir gut. Vor einen knappen Jahr wurde bei mir Blut abgenommen da war alles ok. Diese Woche wurde bei mir wieder Blut abgenommen. Und was soll ich sagen habe wieder Angst.Richtig krank mit Fieber war ich länger nicht auch nicht richtig verkühlt. Wenn ich Leukämie hätte wie würde sich das äußern? Würde es mir richtig dreckig gehen?

...zur Frage

was passiert jetzt (schilddrüsenüberfunktion)?

Ich bin 15/mädchen und mir wurde vor paar tagen Blut abgenommen weil ein verdacht auf Schilddrüsenüberfunktion war und mein puls und Blutdruck immer zu hoch waren. ich habe gerade erfahren dass man durch mein Blut sehen konnte, dass ich tatsächlich eine Schilddrüsenüberfunktion habe. ich wusste es eigentlich schon ziemlich davor weil fast alle Symptome zugetroffen haben und ich hatte einfach so ein Gefühl. ich werde zu einem Spezialistin überwiesen? was heißt das ? heißt es dass es sehr schlimm ist oder wieso krieg ich nicht einfach tabletten? wieso muss ich unbedingt zu einem Spezialistin und was genau wird jetzt passieren?

...zur Frage

Blutabnahme, fühle mich sehr schwach, normal?

Gestern wurde mir Blut abgenommen, da ich mich freiwillig vor 2 Jahren als Spender registrieren lassen habe und nun zu einem Leukämie Patienten passe. Deshalb hat man mir gestern 7 Röhrchen (weiss nicht wieviel in ml) Blut abgenommen, für weitere Blutuntersuchungen. Also das 7-fache an dem, was man normalerweise für eine normale Blutuntersuchung abnimmt. Schon eine Menge also...

Heute fühl ich mich sehr schwach, habe leichte Kopfschmerzen, fühle mich benommen, sehr müde, kraftlos und träge. Kann das passieren, durch den Verlust von "so viel" Blut? Ist das normal? Wie lange braucht der Körper bis sich der Blut Haushalt wieder normalisiert hat?

...zur Frage

Sieht man THC im großen Blutbild?

High, ich habe ein großes Problem: und zwar wurde mir Freitag Blut abgenommen und die Ärztin hat gesagt, dass sie ein großes Blutbild macht. Ich habe etwa 3 Wochen vor der Blutabnahme aufgehört zu Kiffen, doch ich habe trotzdem Angst das man was sieht und das die Ärztin gegebenenfalls meinen Eltern etwas sagt (bin minderjährig). Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Blut Abnahme bei Verdacht auf Magersucht?

Wenn man Blut abgenommen bekommt wegen Verdacht auf Anurexie (Magersucht) dauert es ja wahrscheinlich einige Zeit zur Auswertung bis man das Ergebnis bekommt. Wie viele Minuten,Stunden,Tage, Wochen dauert es bis man das Ergebnis bekommt?

...zur Frage

Wenn man wegen Drogenverdacht das Blut abgenommen bekommt auf was wird alles getestet? (Straßenverkehrskontrolle)?

Also folgt auch automatisch eine Kontrolle zu Medikamente, Alkohol und verschiedene weitere Drogen missbrauch ?

Verdacht lag auf THC.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?