Blut abgenommen, schlechte Werte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bauchschmerzen gehören abgeklärt. Woher die kommen, kann dir hier niemand sagen. Du bist nicht der einzige Übergewichtige, den dein Arzt behandelt. Wovor hast du Angst? Dass er dir sagt, dass du zu dick bist? Das weißt du selbst. Sieh es mal positiv, vielleicht hat er Ratschläge, um deine Lebensqualität zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar könnten die auch von etwas anderen kommen.

Wenn unsere Süßigkeiten verschwinden, dann könnte das auch ein Freund der Familie gewesen sein, der zu Besuch da war, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich eines unserer Kinder bedient hat ist natürlich viel höher.

Man schaut sich erst einmal das an, was wahrscheinlich die Ursache ist und nicht was vielleicht sein könnte. Erst wenn das Wahrscheinlichste ausgeschlossen wurde wird man weiter schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauchschmerzen müssen nicht vom Übergewicht sein. Geh ruhig zum Arzt, wenn die Ergebnisse da sind. Und besprich auch mal die Möglichkeiten, wie du am besten , langfristig abnehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh dort hin und lass dir helfen.
Gar nicht hinzugehen löst das Problem nicht.
Denn so löst du ein Problem nur durch ein neues (quasi ersetzen).

Also geh dort hin, lass dich beraten, reflektiere dich selbst und ab geht's...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?