Blumenerde schimmelt immer

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es wirklich Schimmel ist, liegt es einfach daran, dass es oben zu Staunässe kommt oder die Blume zu kalt steht und Feuchtigkeit an der Oberfläche kondensiert.

Also am besten umtopfen und obenauf entweder eine schimmelhemmende Schicht, z.B. Kalk, bringen oder eine Schicht, welche das Gießwasser schneller tiefer leitet. Vogelsand z.B. Diesen gibt es auch in verschiedenen Farben, so kann man gkeich auch schön dekorieren. Wenn möglich von unten gießen kann auch helfen.

Die "gute" Compo Sana könnte auch Schimmelpilzsporen enthalten. Die Sporen kommen meist aber über die Luft. Im Winter ist am Fenster feuchtere Luft, weil im Grenzbereich zur Kälte Feuchtigkeit auskondensiert. Das kann Schimmel begünstigen. Die Fensterrahmen gut und regelmäßig säubern, kann da was helfen. Kalkhaltiges Giesswasser kann zu weissen Ablagerungen an der Oberseite der Erde führen, Salze sammeln sich auch dort an und sehen auch mal bräunlich aus. Mit Regenwasser gießen kann dem vorbeugen. Bei weniger Licht und tieferen Temperaturen lassen sich Blumen auch deutlich weniger giessen.

Nicht oben reingießen!! Sondern in der Auffangtasse,...

Was möchtest Du wissen?