Ist Blumenerde aus dem Supermarkt ausreichend und was muss man für eine üppige Pflanzenpracht tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich muß aus eigener erfahrung anmerken....wer behauptet, daß billigerde eine ausreichende qualität besitzt, der hat keine ahnung. ich habe zumindest noch keine billigerde gesehen, die wirklich ausreichend für starkzehrende pflanzen wäre. hier gibt es gravierende unterschiede. die meisten billigerde halten wasser sehr schlecht, verschlemmen und verzeihemn keinen gieß- oder düngefehler. es muß sicherlich nicht die teuerste sein (wobei ich die Blumenerde Terra Magma von Substral oder die hochwertige blumenerde von Compo nur sehr empfehlen kann, aber eine im mittelpreissegment sollte es schon sein. etwa eine von euflor oder die eigenmarken der raiffeisenmärkte (ich glaube in deutschland ist es die "Grüne Welle") sind schon empfehlenswert.

Billigerde besteht oft aus dem schnellkompostierten Biomüll, ist recht grob (Fasern) und schimmelt leicht, die kann man eher für draußen nehmen (Kübel), nicht für Zimmerpflanzen. Aber es muss nicht die teuerste sein. Ansonsten ist es so, dass Pflanzen umso mehr blühen, je weniger sie gedüngt werden, bzw. gibt es spezielle Blühdünger für Balkon- und Zimmerpflanzen. Gemüsedünger z. B., fördert eher das Wachstum. Auf den Düngerpackungen steht immer so eine Formel, wofür die sich besser eignen.

Wir nehmen immer die 20 kg für 0,99 € aus dem Netto. Ich dünge einmal die Woche, gieße regelmäßig und pflanze meine Blumen/Topfpflanzen jedes Frühjahr in frische Erde. Alles blüht, wächst und gedeiht. Bei den vielen Pflanzen und den Mengen, die ich an Blumenerde verbrauche, würde "Marken"-Erde mein Budget extrem belasten.

Pflanzen in Polen kaufen?

Nun ist ja wieder Frühjahr und ich muss wieder wie jedes Jahr die Terasse mit Blühpflanzen neu aufhübschen. Ich denke da an Geranien, Petunienampeln Zauberblumen ect. . Hat jemand erfahrung in Polen Pflanzen für den Balkon und die Terasse zu kaufen? Von der qualität glaube ich nicht das es da große Unterschiede gibt. Jedoch würde mich der Preisunterschied interessieren. Voriges Jahr habe ich für alle Terassenpflanzen und Balkonkästen incl. neuer Erde 450 E bezahlt hier in Deutschland. Nun die Überlegung ob bei einer Fahrt nach Polen der Einkauf preiswerter wäre. Hat jemand irgendwelche Preise im Kopf?
Danke schonmal

...zur Frage

Kleine Fliegen auf Blumenerde. Was ist das und was kann man machen?

Kleine Fliegen auf Blumenerde. Was ist das und was kann man machen?

...zur Frage

Blumenerde austauschen

Ist es nötig, die Blumenerde aus Balkonkästen (ca. 90x20x20cm) jedes Jahr auszutauschen?

...zur Frage

Meine Blumenerde schimmelt - was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Kakteenerde und Blumenerde?

Hallo,

wie es die Überschrift vielleicht schon verrät möchte ich gerne wissen, was genau der Unterschied zwischen Kakteenerde und handelsüblicher Blumenerde ist? Vor allem wodurch dieser absurd hohe Preis von Kakteenerde gerechtfertigt wird?

Kann ich nicht einfache Blumenerde für meine Kakteen verwenden? Bzw Kakteenerde mit Blumenerde mischen und evtl etwas Kokoshumus beimischen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Hilfe, meine Tomatenpflanze stirbt?

Ich habe seit diesem Jahr Tomaten auf dem Balkon und kenne mich daher noch

nicht besonders gut aus. Eine meiner Pflanzen, die bisher immer vorbildlich gewachsen ist und sehr viele Früchte trägt, sieht seit heute Morgen aus, als würde sie sterben. Die Blätter sind teilweise komplett vertrocknet.

Ich habe sie vor zwei Tagen massiv überwässert. Danach kam noch starker Regen. Heute ist es heiß und trocken, aber die Erde noch sehr feucht.

Was kann ich tun, um die Pflanze zu retten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?