Blumen zum ersten 'Date' mitnehmen?

4 Antworten

Ich bin dadurch jz etwas verwirrt, ob sie jetzt denkt wir treffen uns
normal als Freunde weil wir uns gut verstanden haben oder ob die vlt
weiß was auf sie zukommt

Was kommt denn auf sie zu? Das weißt Du doch momentan noch genauso wenig wie sie, also mach Dir mal nicht so viel Gedanken.

Blumen würde ich nicht mitbringen - ist zwar nett gemeint, aber man weiß nie ja wohin damit und muss sie dann den ganzen Abend mitschleppen, das ist einfach nur lästig.

Aber zum Eis oder so einladen solltest Du sie schon

Die Antwort ist ganz klar. Keine Blumen. Übrigens auch keine Pralinen und auch kein Candle-Light-Dinner und auch kein gemeinsamer Besuch in einem Restaurant. Du brauchst nur eins auf einem Date. Dich selbst!

Die Gründe warum man keine Blumen mitbringen sollte sind:

- Es sieht zu stark nach Date aus - was unter Druck setzt (Es geht um alles oder nichts - wie in einem Bewerbungsgespräch)
- Es gibt Frauen die das kitschig finden. So lässt man sie schon aus Sicherheitsgründen weg.
- Es kann ein mangelndes Selbstbewusstsein kommunizieren - du brauchst die Blumen um sie zu beeindrucken - du selbst reichst mit deiner Anwesenheit nicht aus. (Kein Vorwurf nur ein psychologisches Reaktionsmuster was auftreten könnte)
- Du gibst der Frau keinen nötigen Freiraum für einen potentiellen Korb - durch die Blumen muss  sie dich eventuell freundlicher zurückweisen, falls das Date doch in ihr keine Interesse auslöst. Den Freiraum muss man ihr aber lassen, damit das Date entspannter für sie wird.  Blumen können also kommunizieren, dass das Date nicht falsch laufen DARF. Was klar jemanden unter Druck setzt - es MUSS nett laufen, er hat mir ja Blumen geschenkt!
- Auch wenn Frauen in deinem Umkreis bei Blumen sagen "Das ist doch süß" oder "Das ist doch nur eine Geste der Aufmerksamkeit" - Ich beurteile was in der Tendenz in der Praxis funktioniert - also ich messe den Erfolg und die Effektivität diverser Handlungsmuster an der Realität und nicht danach wie romantisch oder schön die Vorschläge klingen. 
- "Alles Blödsinn! Ich kannte mal einen Jungen der hat Blumen mitgebracht und hatte damit trotzdem Erfolg" - Auch dieser Gegenwind ist kein sicherer Einwand. Einzelne Anekdoten und Ausnahmen sind keine guten Berater. 

LG Freezy (Interessiert am Thema Dating-Coaching seit 5 Jahren).

Kurze und knappe Antwort:

Ich würde beim 1. Date keine Blumen wollen .

Begründung:

-Du kennst ihren Geschmack nicht

-Blumen bringt man ( wenn überhaupt)eher wenn man sich schon etwas besser kennt.

- du könntest sie eher auf einen Kaffee oder ein Eis einladen

Ah- noch ne kurze Frage:

Wie alt seit ihr?


Lg

( bin weibl.)



6

er muss selbstbewusst sein. Frauen hassen Schüchternheit.

0
51
@MagicNutella

Naja - ein Blumenstrauß macht noch keinen selbstbewussten Menschen aus ihm...

1
1

17 und 15

0
51
@derechte12222

@ derrechte

Nein - also Blumen sind echt nicht angebracht.

Das kommt komisch rüber - du kennst sie ( noch )nicht richtig.

Wünsche euch aber trotzdem ein schönes Kennenlernen und ich drücke dir die Daumen- dass alles so klappt wie du dir das vorstellst.


1

Was möchtest Du wissen?