Blumen fuers Grab. welche halten besonders lange?

5 Antworten

Meine Empfehlung bezugnehmend auf Grabbepflanzungen ist immer eine Mischung aus winterharten Niedrigstauden und einjährigen Sommerblumen. Beispielsweise (ist natürlich abhängig von der Größe des Platzes) kommen kissen-/horstbildende Stauden gut wie bspw. Blaukissen (Aubretia), Lichtnelke (Lychnis alpina), Karpatenglockenblume (Campanula carpatica), Polsterphlox (Phlox subulata) und nichtblühend aber sehr schön Bärenfellschwingel (Festuca gautieri). Diese Stauden kommen jedes Jahr wieder und bedeuten einen geringen Pflegeaufwand. Dazwischen kann Platz für die einjährigen Sommerblumen wie Fleißiges Lieschen, Stiefmütterchen usw. gelassen werden. So ist die Grabstelle immer ein schöner Anblick und die Pflege hält sich in Grenzen.

Tolle Antwort! Danke! :-)

0

Ich kann für die Sommerbepflanzung Edellieschen (Fleißige Lieschen (Impatiens walleriana)) empfehlen. Ich pflanze sie schon seit mehreren Jahren als Sommerflor fürs Grab. Wichtig ist das man die Zeit hat, täglich zugießen und ein bis zweiwöchentlich eine Düngergabe. Zum Pflegeaufwand gehört noch, dass verblühtes und Samenanlagen entfernt werden. Dann blühen sie sehr schön und langanhaltend.

 - (Ratgeber, Blumen, Grab)

Fleißiges Lieschen und Hornklee!Erika setzen wir immer erst im Herbst!

Was möchtest Du wissen?