blumen erst ab nachmittag sonne, schlimm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ja du müßtest Schattenpflanzen kaufen. Ich selber habe einen Garten am Wald, also auch sehr viel Schatten durch die hohen Bäume. Am besten gedeihen bei mir Azaleen, Rhododendren und Hortensien. Diese Pflanzen benötigen aber einen sauren Boden, d.h. du mußt entsprechende Erde und auch Torf in das etwas größere Pflanzkloch bringen und vielleicht mit etwas Folie gegen den eigentlichen Sand, abdecken. Rindenmulch drumherum und alles wäre perfekt und du bekommst in den nächsten Jahren wunderschöne Blüten zu sehen. Ansonsten wachsen auch im Schatten Asthilben, Storchschnabelgewächse. Farne machen sich übrigends dazwischen auch sehr gut. Ich wünsche dir viel Erfolg noch mit deinen Sommerblumenstauden und hoffe, du bekommst sie dann auch bald in voller Blüte zu sehen.

Um dir noch einige Storchschnabelgewächse zu zeigen, füge ich dir mal folgenden Link ein: http://nafoku.de/flora/geraniaceae/index.htm . Hier kannst du dir welche aussuchen, die auch im Schatten bzw. Halbschatten wachsen.

0
@Selig

Hallo, vielen Dank für die Auszeichnung mit dem Stern, ich habe mich sehr darüber gefreut. Liebe Grüße von Selig.

0

namegal, Du schreibst nicht welchen boden Du hast? Das wäre wichtig. Für lockeren boden, den Du mit (laub)kompost verbessert hast, hast Du mehr auswahl als für hartem boden.

Sommerblumen gibt es wenige für den halbschatten, die lieben im allgemeinen sonne. Im halbschatten wachsen und blühen(!) eisbegonien oder impatiens. Du könntest auch nach 'Diamond Frost' fragen, das ist eine wolfsmilchart mit vielen kleinen weissen (schein)blüten, bleibt nieder. Alle brauchen guten boden.

Für staudenempfehlungen sollten wir mehr über den boden wissen.

Kaninchen und Stauden/Blumen

Hallo zusammen,

ich möchte mir ein Blumenbeet anlegen und zwar mit mehrjährigen Blumen. Da meine 2 Zwergkaninchen durch den Garten hoppeln, ist es natürlich sehr wichtig, dass die Pflanzen nicht giftig sind und sie den Kaninchen auch nicht schmecken ;-).

Wer kennt sich da aus???? Fette Henne und Lavendel sind schon drin :)

(Halbschatten/Sonne, mehrjährig, Beet, nicht zu hoch)

DANKE!!! LG

...zur Frage

Ist es ein Blümchen oder Unkraut?

Hallo, wächst im Garten und ich bin ratlos ob es raus soll oder bleiben darf. Bitte Gartenfreunde um Hilfe

...zur Frage

Fragen zum Blumenbeet im Haus

Hallo.

Wir wollen in unserem Betrieb ein Blumenbeet in die Empfangshalle bauen. Ende Februar / Anfang März erscheint uns als günstiger Zeitpunkt, sollen doch zu Ostern die Eier im Gras versteckt werden und die Blumen prächtig blühen. Außerdem ist das Beet ein Vorgeschmack auf den Frühling, es soll die Gemütslage verbessern.

Wir brauchen ein paar Tipps von erfahrenen Gartenhandwerkern, vorab aber ein paar hinweise:

Das Blumenbeet selber werden wir aus einem alten Bettgestell bauen, Maße ca 2.50x0.70x0.10 , also 17.5 Liter. Ich habe irgendwo gelesen, man solle immer ein bisschen mehr Blumenerde kaufen, da sich diese setzt und verdichtet. Müssen Wir eine spezielle Art von Erde kaufen?

Unter das Gestell kommt eine Plane, die wird es sicherlich im Baumarkt geben. Dann gehts an die Bepflanzung. Sollten wir mit Grassamen anfangen und gleich danach Blumen pflanzen? Oder Jetzt Blumen und später Gras? Beachtet man, dass wir das Grün nicht sofort brauchen, genauso wie die prächtigsten Pflanzen, aber durchaus schon ein paar Hingucker, die schon "fertig geblüht" sind. Gibt es in diesem Zusammenhang Blumen, die wenig Pflege bedürfen, bzw welche Blumen empfehlen sich für ein "Frühlingsbeet"?

Das Beet wird ca 2 Stunden am Tag mit Sonne beschienen, liegt im Tageslicht, wird natürlich regelmäßig gegossen. Gibt es sonst noch Pflegetipps? Was ist mit Dünger, brauchen wir welchen, wenn ja wieviel?

Wir sind dabei, einen Materialplan aufzustellen. Vielen Dank an die grünen Daumen in dieser Runde.

...zur Frage

Wie Blumen pflanzen in Rindenmulch?

Hallo, wir haben in unseren Beeten Vlies verlegt und Rindenmulch darüber verteilt. Wie kann ich jetzt am besten Blumen pflanzen?

...zur Frage

Welche pflegeleichten Gemüsesorten empfehlt ihr für schattige Standorte?

Ich habe einen schattigen bis leicht sonnigen Platz (nur Abendstunden) und möchte dort gerne etwas Gemüse anbauen. Welche Sorten benötigen wenig direkte Sonne? Das Beet ist ca. 4m x 10m, Platz ist also da!

Dankeschön!

...zur Frage

Alternativen zu Tulpen?

Hey Blumenfreunde. Ich suche Alternativen zu Tulpenzwiebeln. Sie werden zur Beet/Kreisverkehrbepflanzung benötigt, sollten jetzt im Herbst pflanzbar und in recht hoher Stückzahl (11.000 Stück) bestellbar sein. Habt ihr (kostengünstige) Ideen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?