Blumen die im winter blühen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da würde ich Christrosen und Lenzrosen empfehlen. Auch die Schneeheide bzw. Winterheide blüht im Winter.
Es gibt auch frostfeste Alpenveilchen für draußen.
Ab Jan/Feb/März  (je nach Witterung) blühen Winterlinge und Schneeglöckchen. 
Für den Garten  gibt es auch einige Streucher, die im Winter blühen.
wie z.B. der Duftschneeball (unser blüht jetzt schon),  Kornelkirsche und die Zaubernuss usw.
https://www.google.de/search?q=Winterbl%C3%BCher&espv=2&biw=1120&bih=929&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0CDQQsARqFQoTCK_p3IXfj8kCFcKGLAodZfwOXg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Garten? Da würde ich dir eine Christrose empfehlen. Da gibt es wunderschöne Züchtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alpenveilchen im Topf blühen den ganzen Winter, aber nur in der Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du  topfblumen meinst--  heide  kommt immer gut an und blüht auch lange in der wohung--  amarylis  steht im topf ,wächst aus  der  zwiebel und  blüht  sehr lange --gibt  es zur zeit überall zu kaufen-- auch der weihnachtsstern   ist zur zeit   überall günstig  zu kaufen und hat zwar keine  blüten sondern  knallrote blätter  sieht aber toll aus  vor allem wennman  mehrere  pflanzen zusammen in einem schönen  großen korb  dekoriert . es gibt  astern in  blumentöpfen   ,die  blühen dann auch recht lang  am fesnter. immer  schön dekorativ  verpakcen oder eben  mehrere in einem  schönen korb anordnen ,mit  moos  abdecken  sieht  toll aus .

schnittblumen bekommst du   in jedem gut sortiertem blumengeschäft ,da  fänd ich rosen sehr schön .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?