Blütenblätter ständig auf unserer Terrasse? (Ist das in ordnung)

Terrasse1 - (Wohnung, Nachbarschaft) Terrasse2 - (Wohnung, Nachbarschaft)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast Du das schon angesprochen bei den Nachbarn, wo die Blütenblätter her kommen. Wenn nicht, würde ich das machen. Wenn Sie nicht darauf reagieren, dann würde ich einfach wider auf dem Balkon rauchen. Wenn Sie dann Fragen, was das soll, sagst Du ganz einfach, wenn Sie keine Rücksicht nehmen auf die Blütenblätter, dann kann ich ja auch auf dem Balkon rauchen. Aber was Du auch vielleicht versuchen könntest ist einen durchsichtigen Plastik Dach anbringen.

Toll - und in sechs Monaten sieht man sich dann gegenseitig vor Gericht wieder. Das ist Kleinkindverhalten - wenn du mein Spielzeug nimmst, nehm ich deins, ätschebätsch.

0

Was genau möchtest Du? Ein Anpflanzungsverbot rund um Deine Terrasse? Nein, mal im Ernst: Du wirst - außerhalb eines großen, betonierten Parkplatzes - nicht verhindern können, dass aus allen möglichen Richtungen auf deiner Terrasse färbende (auch weiße Blütenblätter hinterlassen übrigens Spuren) Blätter landen. Außerdem werden Vögel drauf sch..., Flugrost kleine Sprenkelchen hinterlassen.... all das kannst Du nicht verhindern. Ich kann verstehen, dass man bei so einer frisch gemachten Terrasse am liebsten jeden kleinen Fleck verhindern will, aber spätestens nach ein paar Monaten bist du mit dem Thema durch. Das ist DRAUSSEN und NATUR. Und wie man den Photos entnehmen kann, handelt es sich auch nicht um eine flächendeckende, massive Belästigung sondern gerade mal um eine Handvoll Blüten. Mit dem Rauchen unter dem Schlafzimmerfenster ist das nicht zu vergleichen - das stört wirklich, aber das hier ist ... Kleinkram.

Unterstellst du dem Nachbarn etwa, er hätte diese Blütenblätter persönlich auf deine Terrasse gestreut? Willst du etwa alle blühenden und irgendwann Blätter-verlierenden Pflanzen im Umkreis von 5 Kilometern verbieten (lassen), willst du den Wind verbieten? Was passt dir denn nicht an der Natur? Geh´doch einmal in den Wald, die fällt so allerhand von den Bäumen und landet am Boden; es kehrt keiner auf, es stört niemanden und der tollste Waldboden entsteht daraus Du könntest dich ja in einen Bunker zurückziehen, wenn dir all´dieses Lebendige zu viel ist, dort kannst du dann Boden und Wände verfließen und vollkommen steril leben.

Stadtgedicht für Deutsch schreiben!

Ich muss ein Stadtgedicht schreiben (was auch benotet wird). Wir sollen und eine Stadt aussuchen und aus einem Bild herausinterpretieren. Ich habe mich für die Stadt Osaka (in Japan) entschieden. Wir sollen auch verschiedene rhetorische Figuren benutzen. Ich habe mich für Anapher, Metapher, Personifikation, Ciasmus und dem Vergleich entschieden. Meine Idee war es über die Wolkenkratzer und dem Schloss dort zu schreiben, da sie wie zwei andere "Welten" aussehen und dennoch am selben Ort stehen. In den ersten beiden Strophen habe ich über die Großstadt mit den Wolkenkratzer gesprochen und in den anderen beiden Strophen über das Schloss und die Kirschblütenblätter. Am Ende wird alles in einer Strophe 'zusammengefasst'. Liest es euch selbst durch und sagt mir bitte ob ich irgendwo etwas falsch gemacht habe, ob etwas unverständlich ist oder oder

OSAKA

Auf dieser Seite überall Lärm und keine Ruh',

Autos auf der Straße fangen an zu schreien,

Häuser so eng aneinander wie Bücher im Regal,

Lichter von der Straße ersetzen die Sterne;

ganz dicht zusammen, kenne dort niemanden.<

So viele Menschen wie Blüten an einem Baum,

Am Tag ist jeder ganz müde und schlaff,

doch munter und fröhlich in der Nacht;

Und sieht tausende von Gesichter;

ganz dicht zusammen, wechsel dort kein Wort mit jemanden.<

Auf dieser Seite Stille und Ruh',

Der Wind pfeift ein Lied,

es regnet rosa Blütenblätter von Bäumen hinab,

dahinter ein Schloss im Himmel versteckt.

ganz weit auseinander, sinke dort in meine Gedanken tief hinein.<

Im Himmel nur eine Wolke zu sehen,

weit und breit niemand da.

..

..(mir fällt da leider nix mehr ein .---.)

ganz weit auseinander, lasse dort den Stress liegen.<

Zwei verschiedene Welten treffen sich,

doch waren schon immer zusammmen auf dem gleichen Platz;

ganz dicht zusammen, ganz weit auseinander.<

Die letzte Strophe hat bewusst nur 3 Verse und dieses Gedicht reimt sich nicht, da sich moderne Gedichte nicht reimen müssen. Ich hpffe ihr könnt mir ein Feed Back geben. PS: Ich bin ziemlich schlecht in Gedichte schreiben xD

...zur Frage

Nachbar renoviert seit über einem Monat?

Hey!

Seit über 4 Wochen renoviert der Nachbar seine Wohnung.

Das geht 7 Tage die Woche durch.

Den ganzen Tag wird gebohrt und gehämmert.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das rechtens ist.

Anwalt kann ich jetzt keinen fragen.

Ich muss doch die Wohnung fristlos kündigen können oder?

Oder ich kann die Miete senken, denn die Wohnqualität ist extrem eingeschränkt?

...zur Frage

Wie lange darf Geflügelmist am Feld liegen?

Seit einigen Wochen liegt ein recht großer Haufen (ich schätze etwa 40 m3) Geflügelmist auf einem Feld, ca. 30 Meter von unserer Terrasse entfernt.

Mit etwas Feuchte und ungünstigem Wind ist der GEruch schon wirklich unangenehm. Weitaus schlimmer finde ich aber die Fliegenpopulation seither auf unserer Terrasse. Man kann kaum noch draussen sitzen.

Der Haufen ist weder abgedeckt noch auf einer Platte oder Folie gelagert. Wie lange darf sowas dort liegen?

...zur Frage

Nachbarn in extrem hellhörigem Haus beschweren sich über jedes Geräusch nach 22 Uhr?

Hallo zusammen,

also es geht hier nicht um meine Wohnung, sondern die einer Freundin wo wir öfter sind. Die Wohnungen Dort sind extrem hellhörig, und die Nachbarin meiner Freundin kloppt schon gegen die Wand, wenn man sich NORMAL unterhält. Die Tochter der Nachbarin die unter meiner Freundin wohnt, beschwert sich sogar über das blubbern ihrer Shisha wenn diese auf dem Boden steht.

Nun hing nach dem letzten Wochenende ein Zettel am Aufzug, das nach 22:00 der "Partylärm" gefälligst auf Zimmerlautstärke zu reduzieren sei.

Mal im ernst, wir sind wirklich leise, wir stoßen nicht mal mehr an, um kein klirren zu erzeugen, aber so langsam macht das auch keinen Spaß mehr.

Daher nun meine Frage: In so hellhörigen Häusern, muss da nicht ein gewisser Pegel hingenommen werden? Ich meine man kann es doch nicht verbieten, sich Abends/Nachts in der Wohnung normal zu unterhalten oder nur auf Zehenspitzen rum zu laufen, oder?

LG

Deamonia

...zur Frage

Nachbarn Kinder Lärm

Hallo Leute, also habe ein Problem meine Nachbarn sind zu Laut (Kinderlärm) das regt mich derbe auf. kann tagsüber kein Buch lesen oder lernen und morgens nicht ausschlafen. (OHROPAX bringen nix)- alles ausprobiert..

Jetzt suche ich was wie man sein Zimmer Lärm dicht machen kann. kennt da jemand was?? irgendwelche Tipps?

wohne bei Eltern- ausziehen nicht möglich, die wollen hier bleiben..

dachte da irgendwie an so platten die man an die Wand anbringt und Teppich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?