Bluestacks aktuell 2017 sicher?

2 Antworten

Und zwar wie sicher ist dieses Programm noch?

Das Programm ist teilweise sicher. Enthaltet aber teilweise Adware.

doch ich hatte öfters mal eine Meldung bekommen " Sie wollen Bluestacks weiterhin ausführen? dann Installieren sie ... oder holen sie sich Bluestacks Premium " oder so ähnlich, kann man dies ausschalten?

Ja, das kann man.

Dazu muss du die Einrichtung überspringen und die App "App Sync" deaktivieren, die Downloadet Adware auf den Emulator.

Das ist der Knackpunkt: Viele Anwender berichten, dass Bluestacks automatisch Programme downloadet. Dazu hat es auch teilweise Zugriff auf das Google Konto eines einzelnen.

Daher,

  • App Snyc von Bluestacks deaktivieren
  • Google Konto nur bei Apps verwenden (direkt in der App)
  • Apps per Apk Downloaden und mit Virustotal scannen (nur bei Bluestacks)

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Danke für deine Antwort :)

Als ich Bluestacks auf Laptop hatte wurde er zum Teil langsamer irgendwie lag anscheinend daran wegen kein Antiviren Programm

0
@Ruffyx93

Als ich Bluestacks auf Laptop hatte wurde er zum Teil langsamer irgendwie lag anscheinend daran wegen kein Antiviren Programm

Wahrscheinlich wegen der Adware, oder dein Laptop hat kein i3 oder i5 Prozessor und eine ausreichende Grafikkarte.

0

es geht viel besser du kannst dir mittels eines USB sticks ein komplettes android system ohne emulator auf dem pc installieren lassen sogar cyanonMod 13 android 6.0 ohne emulation das sorgt für gute performance du brauchst die iso ein USB stick mit 4GB das programmm was ein bootfähigen USB stick erstellt das rufus heist dann eine neue partion auf der festplattte für ein duallboot weil ich glaube windows willst du nicht platt machen und das wars auf youtube gibt es auch genug anleitungen es ist sehr einfach und simpel


Was möchtest Du wissen?