Bluescreens und ständiger Freeze am PC.. Woran könnte es liegen?

...komplette Frage anzeigen Hier ein Bild vom Bluescreen, nach dem Absturz. - (Computer, PC, Software)

3 Antworten

Das Freezen und die Bluescreens passieren meistens dann, wenn ich ein
Spiel oder ein Programm öffne, welche meinen PC mehr belasten als der
Office Gebrauch.

Haupt-Ursachen dafür:

a) Du hast ein Billig- (FAKE-) Netzteil oder es ist defekt -> nenne die exakte Bezeichnung des Netzteils (PC öffnen , ggf. Foto )

b) Überhitzung ( oft Dreck / Raucher(!)  )

Raucher-PC: https://www.google.de/search?q=smoker+computer&prmd=ivns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjN7ruv8MLQAhWLuRQKHWJ8A9wQsAQIFA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal einen abgesicherten Start. Wie das bei Deinem Windows geht, findest Du im Internet, wenn der Rechner nicht von selbst nach mehreren Abstürzen in diesen Modus geht. (Evtl. F8 drücken beim Start) Dann schau mal in autostart und in der "Ausführen"-Zeile (Windows-Taste + r), was alles über msconfig (in die Zeile eingeben und ENTER) von selbst gestartet wird und deaktiviere ganz viel. Wenn Du dann nach und nach mehr startest, findest Du heraus, welches Programm der Störenfried ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lildua
25.11.2016, 00:18

Erst einmal vielen Dank für die Antwort!

Nun ist es so, dass ich meinen PC heute erst neu aufgesetzt habe, was wahrscheinlich dann eher an der Hardware anstatt Software liegt.. Nur weiß ich nicht, wie ich herausfinden kann, an welcher es liegen könnte.. Das einzige, was automatisch startet, ist der Realtek HD Audio Manager.. Mehr nicht..

MfG.

0

Lade mal diese Datei irgendwo hoch und verlinke sie hier:
C:\\\\Windows\\\\Minidump\\\\112416-16926-01.dmp

Könnten Probleme mit der Spannungsversorgung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?